PlayStation 5: Video zeigt erstaunlich schnelle Ladezeit der Konsole

von Ove Frank (21. Mai 2019)

Seit den ersten Infos zur PS5 hat Sony nicht mehr allzu viel zu dem Thema geäußert. Nun ist allerdings ein Video des Journalisten Takashi Mochuki über dessen Twitter-Account viral gegangen, dass den Spielern einen ersten Einblick in die Leistungsüberlegenheit der neuen Generation gewährt.

Auf einem Strategie-Meeting von Sony besprachen die Anwesenden die Leistung der kommenden Konsole, welche eine „immersive Erfahrung durch dramatisch verbesserte Grafik-Rendering-Geschwindigkeit“ bietet.

Mit der im letzten Monat bekanntgegebenen, neu angepassten SSD werden im Vergleich zur PS4 und der PS4 Pro das Rendering sowie die Ladezeiten der Spiele erheblich verbessert. Dies sagte System-Architekt Mark Cerny.

Um dies zu beweisen, präsentierte Cerny im Vergleich die Ladezeiten in Spider-Man von Insomniac auf einer PS4 und einem PS5-Kit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bis zu 15 Mal schneller lädt das Spiel auf dem PS5-Kit.

Auch wenn in diesem Zusammenhang zwar nie ausdrücklich „PS5“ gesagt wurde, so wurde dennoch der Begriff "Next Generation" verwendet, womit klar sein dürfte, was damit gemeint ist.

Aber nicht nur das Rendering und die Ladezeiten sollen verbessert werden, sondern auch die Performance von PlayStation Now Online solle wesentlich flüssiger funktionieren, was natürlich auch dank der kürzlich bekanntgegebenen Partnerschaft mit Microsoft Azure der Fall sein dürfte.

Die Partnerschaft mit dem Konkurrenten Microsoft ist nicht von allen Seiten gern gesehen, zumal die Entwickler der PlayStation 5 in den Verhandlungen zu dem Deal angeblich nicht involviert waren. Auch wenn dies keine Weiteren Auswirkungen für die "Next Gen"-Konsole haben soll, dürften einige Mitarbeiter durchaus skeptisch bleiben.

Video-Plattform vorübergehend in ein Porno-Portal verwandelt

Twitch: Video-Plattform vorübergehend in ein Porno-Portal verwandelt

Ende Mai 2019 gelangte die Sektion von Twitch, auf der das Online-Kartenspiel Artifact vorzufinden ist, auf unr&u (...) mehr

Weitere News

* Werbung