Epic Games Store

Epic Store: Wer viel in kurzer Zeit kauft, riskiert Account-Sperre

von Manuel Karner (Dienstag, 21.05.2019 - 14:50 Uhr)

Shopping-Laune ade: So manche Angebote im Epic Games Store können verlockend sein und doch müssen sich die Nutzer bei ihrem Kaufverhalten zügeln. Denn wer zu viele Videospiele hintereinander erwirbt, läuft Gefahr, dass der Account gesperrt wird.

Epic Games Store: Der Launch-Trailer zum Store der Fortnite-Entwickler

Am 16. Mai startete im Epic Games Store der sogenannte Epic Mega Sale und lockt seine Nutzer seitdem mit dutzenden Angeboten. So wurden viele Videospiele im Preis reduziert. Belaufen sich die Kosten eines Games dennoch auf über 14,99 Euro, wird außerdem ein Rabatt von 10 Euro gewährt. Das macht so manches heißbegehrte Videospiel schnell zum absoluten Schnäppchen.

Wer jedoch zu viele Spiele im Epic Store in nur kurzer Zeit erwirbt, der darf mit einer Account-Sperre rechnen, wodurch keine weiteren Einkäufe mehr getätigt werden können. Das zumindest ist dem Streamer Patrick Boivin passiert, der seinen eigenen Angaben zufolge fünf Spiele hintereinander erworben hat:

"Also kann ich bestätigen, dass mein Account beim Kauf von satten 5 Spielen (zwischen 5 und 50 Dollar) im Epic Store als möglicherweise betrügerisch eingestuft wurde. Wenn ihr vielleicht einen verdammten Einkaufswagen hättet, Jesus Christus".

Nick Chester von Epic Games gab gegenüber der englischsprachigen Webseite Game Revolution an, dass dies das Ergebnis ihrer "aggressiven Betrugsregeln" sei. Er fügt hinzu: "Wenn Spieler auf dieses Problem stoßen, sollten sie sich an den Spielersupport wenden, damit wir das untersuchen können".

Bereits in der Vergangenheit sorgte der Store aufgrund komplizierter Rückerstattungen für Kontroversen. Jetzt sorgen Account-Sperren aufgrund "zu vieler Käufe" für erhitzte Gemüter.

Interessieren euch mehrere Angebote im Epic Store, solltet ihr nicht alles auf einmal kaufen. Anderenfalls riskiert ihr, dass euer Account gesperrt wird und ihr euch mit dem Support in Verbindung setzen müsst. Das kostet Zeit und erfordert Geduld.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Epic Store: Wer viel in kurzer Zeit kauft, riskiert Account-Sperre
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website