Anthem: Entwickler gibt erste Details zum Cataclysm-Event bekannt

von Michael Sonntag (31. Mai 2019)

Gestern gewährte Entwickler Bioware im Zuge eines Streams einen ersten Einblick in das nächste Event für Anthem. Der sogenannte "Cataclysm" soll neben einem neuen Gebiet viele weitere Features bieten.

In dem oben eingebetteten Twitch-Stream stellten Entwickler Ben Irving und Jesse Anderson das geplante Cataclysm-Event vor. Dieses soll insgesamt acht Wochen dauern, bestehend aus zwei vorbereitenden Einstiegswochen und sechs Event-Wochen. Innerhalb dieses Zeitraums können die Spieler ein vollkommen neues Gebiet betreten.

Dieses Video zu Anthem schon gesehen?

Hier erwarten sie neue Missionen, Aktivitäten und Geheimnisse zum Erkunden, die alle mit dem Cataclysm, einem mysteriösen Energie-Sturm, in Verbindung stehen. Auch wenn über die Geschichte noch nichts bekannt ist, soll der Cataclysm selbst ein eigenes Spiel-Element darstellen: Außerhalb gesicherter Zonen tobt der Sturm, wodurch den Spielern nur eine begrenzte Zeit bleibt, die Missionen zu erfüllen.

Schließen Sie Aktivitiäten ab, bekommen sie zusätzliche Zeit. Läuft die Zeit ab, werden sie aus dem Gebiet geworfen und können einen neuen Versuch starten. Der tapfere Einsatz der Spieler wird mit neuen Waffen und Ausrüstungen belohnt, die fünf Level höher liegen sollen als alle bisherigen Gegenstände. Und je länger sie sich gegen den Cataclysm behaupten, desto wertvollere Objekte können ihnen winken.

Das Event-Gebiet soll darüber hinaus über keine Levelbegrenzung verfügen, womit jeder Spieler teilnehmen kann. Allerdings ist noch nicht bekannt, wann Cataclysm genau stattfinden soll, der ursprüngliche Mai-Termin wurde verschoben. Bevor das Event für alle zugänglich gemacht werde, sollen laut den Entwicklern zunächst die PC-Spieler den Zusatzinhalt in einer noch nicht näher datierten Test-Phase ausprobieren.

Neben dem Event gingen die Entwickler ebenfalls auf ein Update des Loot-Systems ein, das zeitgleich zu Cataclysm erfolgen soll. Mit diesem soll unter anderem ein neuer Händler im Hauptquartier Fort Tarsis eingeführt werden, der spezielle Truhen mit Items verkauft.

Die Stimmung zwischen Entwickler und Spielerschaft rund um Anthem steht in Folge diverser technischer Probleme in der Vergangenheit unter keinem guten Stern. Es bleibt abzuwarten, ob das kommende Cataclysm-Event die Gemüter besänftigen kann.

So hoch könnt ihr den Schwierigkeitsgrad schrauben

Cyberpunk 2077: So hoch könnt ihr den Schwierigkeitsgrad schrauben

Cyberpunk 2077 soll für die Spieler, die es etwas knackiger mögen, wenn es um den Schwierigkeitsgrad geht, (...) mehr

Weitere News

* Werbung