PS Plus: Preis des einmonatigen Abonnements wird angehoben

von Manuel Karner (03. Juni 2019)

Der Preis einer "PS Plus"-Mitgliedschaft wird voraussichtlich am 1. August 2019 in Deutschland, Österreich und der Schweiz ansteigen. Abonnenten sollten diesbezüglich im Laufe des Wochenendes bereits eine E-Mail von Sony erhalten haben.

Mitglieder von PS Plus erhalten diesen Monat folgende Videospiele gratis:

Sony sollte "PS Plus"-Abonnenten bereits am Wochenende via E-Mail benachrichtigt haben: Der Abo-Dienst wird hierzulande teurer. Als Grund nennt der japanische Konzern die derzeitige Marktsituation. Betroffen davon ist nicht nur Deutschland, sondern auch Österreich und die Schweiz, sowie viele weitere Länder innerhalb Europas.

Erfreulicherweise wird in Deutschland und Österreich nur der Preis des einmonatigen Abonnements angehoben. Die Preise der dreimonatigen und einjährigen "PS Plus"-Mitgliedschaft bleiben unverändert. Schweizer müssen hingegen generell tiefer in die Tasche greifen. Bis zum 31. Juli 2019 kann das Abonnement noch zum gegenwärtigen Preis abeschlossen werden.

Preise in Deutschland und Österreich ab dem 1. August um 12 Uhr:

  • Einmonatiges Abonnement: 8,99 Euro statt 7,99 Euro
  • Dreimonatiges Abonnement: 24,99 Euro (unverändert)
  • Einjähriges Abonnement: 59,99 Euro (unverändert)

Preise in der Schweiz ab dem 1. August um 12 Uhr:

  • Einmonatiges Abonnement: 9,90 CHF statt 7,90 CHF
  • Dreimonatiges Abonnement: 27,90 CHF statt 24,90 CHF
  • Einjähriges Abonnement: 69,90 CHF statt 59,90 CHF

Voraussichtlich am 1. August 2019 wird die "PS Plus"-Mitgliedschaft nach Angaben von Sony teurer. Während in Deutschland und Österreich nur die Preise des einmonatigen Abonnements steigen, wird in der Schweiz auch das dreimonatige und einjährige Abonnement teurer.

WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Releases | WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Schluss und vorbei: Das Sommerloch hat ab nächster Woche defi (...) mehr

Weitere News

* Werbung