PS Plus: Schnappt euch noch heute die Gratis-Spiele vom Mai

von Manuel Karner (Mittwoch, 04.09.2019 - 14:43 Uhr)

Am 4. Juni wechselt das "PS Plus"-Angebot und die Gratis-Spiele vom Mai werden ersetzt. Habt ihr euch What Remains of Edith Finch und Overcooked noch nicht geschnappt, habt ihr also nur noch heute Zeit, um das nachzuholen.

Diese Gratis-Spiele bekommt ihr im Mai:

Bei What Remains of Edith Finch handelt es sich um ein tolles Adventure, das ihr nicht verpassen solltet. Aus der Egoperspektive steuert ihr die namensgebende Protagonistin Edith Finch und erkundet dabei das verlassene Haus ihrer verstorbenen Familie. Die Geschichten, die hierbei nicht nur erzählt, sondern vor allem erlebt werden, sind fantastisch inszeniert und glänzen mit unterschiedlichen Spielmechaniken. Nicht nur Adventure-Fans sollten ein Auge auf das Spiel werfen.

Während What Remains of Edith Finch ein reines Singleplayer-Spiel ist, bietet euch Overcooked die Möglichkeit, gemeinsam mit Freunden in den stressigen Alltag eines Kochs einzutauchen. Unter Zeitdruck gilt es hier verschiedenen Essensbestellungen nachzugehen und den Überblick nicht zu verlieren. Organisation ist dabei natürlich das A und O. Im Test: "Overcooked - Überlebt eure Freundschaft den Küchenkrieg?" erfahrt ihr mehr über das Geschicklichkeitsspiel.

Wollt ihr die Spiele gerne in eure Sammlung aufnehmen, ist Eile geboten: Nur noch heute, am 3. Juni, könnt ihr euch als aktives "PS Plus"-Mitglied die Gratis-Spiele vom Mai sichern. Morgen wechselt das Angebot wieder und ihr könnt die Gratis-Spiele im Juni in eure Spiele-Bibliothek aufnehmen.

Habt ihr euch What Remains of Edith Finch und Overcooked noch nicht geschnappt? Dann wird es aber höchste Zeit, denn heute ist der letzte Tag, an dem ihr die "PS Plus"-Spiele vom Mai gratis abstauben könnt. Im Laufe des morgigen Tages wechselt das Angebot und ihr erhaltet stattdessen die Gratis-Spiele im Juni.

Tags: Gratis  

News gehört zu diesen Spielen

What Remains of Edith Finch
Innenminister fordert strengeren Blick auf die "Gamer-Szene"

Attentat in Halle | Innenminister fordert strengeren Blick auf die "Gamer-Szene"

Nach den tragischen Geschehnissen von Halle fordert Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau (...) mehr

Weitere News

* Werbung