Collection of Mana: Square Enix sichert sich Markenrecht in Europa

von Sören Wetterau (04. Juni 2019)

Befindet sich ein klassisches Rollenspiel-Paket auf dem Weg nach Europa? Square Enix hat im Vorfeld der E3 Markenschutz für die Collection of Mana beantragt.

Das erste Mal: Ein 21-Jähriger muss Secret of Mana spielen

Im Juni 2017 hat Square Enix in Japan die Seiken Densetsu Collection für Nintendo Switch veröffentlicht. Nach Europa oder in die USA hat es die Spielesammlung bislang nicht geschafft. Das könnte sich aber schon bald ändern, wie ein Eintrag beim europäischen Patent- und Markenamt zeigt. Dort hat Square Enix einen Markenschutz für "Collection of Mana" beantragt.

Die Seiken Densetsu Collection enthält in Japan die Spiele Seiken Densetsu - Final Fantasy Gaiden (hierzulande bekannt als Mystic Quest), Seiken Densetsu 2 (Secret of Mana) und Seiken Densetsu 3 (Secret of Mana 2). Letzteres wurde bislang nicht ins Englische übersetzt und gilt als einer der Gründe, warum die Sammlung bisher nur in Japan erhältlich ist.

Offizielle Informationen zu Collection of Mana könnten auf der E3 2019 folgen. Am 11. Juni um 3 Uhr morgens unserer Zeit findet eine Pressekonferenz von Square Enix anlässlich der Videospielmesse statt.

Fans von klassischen JRPGs sollten demnach die Daumen drücken. Immerhin gilt die Mana-Reihe unter Fans als Klassiker, in der sich viele Kindheitserinnerungen wiederfinden lassen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Rumor   Retro   Remake  

News gehört zu diesen Spielen

Mystic Quest

Letzte Inhalte zum Spiel

"Zu kleine Brüste" sorgen bei den Fans für Aufregung

Final Fantasy 7 - Remake: "Zu kleine Brüste" sorgen bei den Fans für Aufregung

Final Fantasy 7 - Remake wird derzeit aus verschiedenen Gründen heiß diskutiert. Der Story-Umfang, di (...) mehr

Weitere News

* Werbung