Cyberpunk 2077: Inhalte der Standard-Edition womöglich geleakt

von Marvin Fuhrmann (Sonntag, 09.06.2019 - 11:15 Uhr)

Eines der großen Highlights der diesjährigen E3 dürfte Cyberpunk 2077 werden. Das Spiel von CD Projekt Red könnte eventuell einen Release-Termin, aber definitiv mehr Szenen aus der Welt von Night City bekommen. Jetzt gibt es bereits einen vermeintlichen Leak, der die Standard-Edition des RPGs enthüllt. Ein Bild davon seht ihr am Anfang des Artikels.

Cyberpunk 2077: Knappe 50 Minuten voller Gameplay

Das Bild zu Cyberpunk 2077 stammt vom selbigen Discord-Channel zum Spiel. Da es sich hier auch um eine Bildmanipulation handeln könnte, weisen wir darauf hin, Vorsicht walten zu lassen. Jedoch sieht es auf den ersten Blick sehr glaubwürdig aus. In der Standard-Edition von Cyberpunk 2077 würden sich demnach das Spiel, einige Postkarten, ein Kompendium sowie einige Sticker und eine Karte von Night City befinden. Ein Preis ist dabei allerdings genauso wenig zu sehen, wie ein Release-Datum. Schade eigentlich.

Zudem ist das Cover womöglich noch ein Platzhalter. Zumindest passt es nicht so recht in die restliche Optik der Edition herein und könnte bis zum Release von Cyberpunk 2077 noch eine stylischere Version vertragen. Wirklich sicher können wir uns aber erst sein, wenn das neue Projekt von CD Projekt Red auf der E3 auftaucht. Was erwartet ihr von der Messe und von Cyberpunk 2077?

News gehört zu diesen Spielen
Entwickler hat perfekte Antwort

Entwickler von Cyberpunk 2077 stellt sich Vorwürfen.Der Release von Cyberpunk 2077 steht kurz bevor. E (...) mehr

Weitere News