Bleeding Edge: Neues Spiel der Hellblade-Macher angekündigt

von Sören Wetterau (Montag, 10.06.2019 - 00:20 Uhr)

Ninja Theory, die Entwickler von Hellblade - Senua's Sacrifice und DmC - Devil May Cry, haben im Rahmen der Microsoft Pressekonferenz ein neues Spiel angekündigt. Es wird bunt und Mehrspieler-lastig.

Bleeding Edge: Mehrspieler-Action der Hellblade-Entwickler

Vor einem Jahr hat Microsoft auf der E3-Bühne bekanntgegeben, dass sie den Entwickler Ninja Theory übernehmen. Nun, zwölf Monate später, hat das britische Team ein neues Spiel am Start - Bleeding Edge.

Dabei handelt es sich jedoch, entgegen der Studio-Historie, um kein Singleplayer-Abenteuer. Stattdessen wird Bleeding Edge ein 4vs4-Mehrspieler-Spiel mit Fokus auf Nahkampf in relativ engen Arenen. Als Spieler übernehmt ihr verschiedene Charaktere, die jeweils ihre eigenen Stärken und Schwächen haben. Verantwortlich für das Kampfsystem ist Rahni Tucker, die bereits bei DmC - Devil May Cry federführend gewesen ist.

Bleeding Edge, dessen Konzeptphase bereits 2014 und somit noch vor der Microsoft-Übernahme begonnen hat, besitzt noch keinen Veröffentlichungstermin. Eine erster technischer Alphatest soll aber am 27. Juni beginnen. Interessierte können sich auf der Spielwebseite anmelden.

Neben Bleeding Edge heißt es von Ninja Theory, dass das Team noch weitere Projekte in Arbeit hat. Diese sind aber zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht weit genug, um angekündigt zu werden.

Tags: Video   E3  

Letzte Inhalte zum Spiel
Spieler will Map zu Fuß durchqueren

In GTA Online wird euch nichts geschenkt. Wer etwas in Rockstars Multiplayer erreichen möchte, muss sich g (...) mehr

Weitere News