Watch Dogs - Legion: Erster Trailer, Release-Datum und Permadeath

von René Wiesenthal (Montag, 10.06.2019 - 22:23 Uhr)

Soeben hat Ubisoft im Rahmen der E3 den ersten Trailer zu Watch Dogs - Legion gezeigt. Das erste Mal seht ihr konkrete Bilder zum Spiel und sogar Gameplay. Zudem gibt es ein Release-Datum für das Spiel.

Zehn Minuten Gameplay von der E3 2019 könnt ihr euch hier ansehen:

Der dritte Teil von Watch Dogs spielt, wie im Vorfeld bereits bekannt war, in London. Im ersten Trailer zum Spiel zeigt Ubisoft spielerische Elemente, die ihr im kommenden Teil der "Open World"-Reihe nutzen können werdet. Diese reichen vom bekannten Ausnutzen moderner Technologie über klassische Action-Elemente wie Nahkämpfe und Verfolgungsjagden im Auto.

In Watch Dogs - Legion spielt ihr nicht lediglich einen einzigen Charakter, sondern wechselt zwischen verschiedenen. So seht ihr im obigen Trailer, dass die zuerst gesteuerte Figur stirbt und im Anschluss eine alte Dame aus einer Vielzahl von Figuren ausgewählt wird, die einiges an Chaos anrichtet. Laut Text im Bildschirm bedeutet das Ableben einer der Figuren sogar Permadeath, also das dauerhafte und unumkehrbare Sterben der Figur.

Alle Figuren sollen dabei eine eigene Geschichte haben und komplett vertont sein. Die Geschichte, so Ubisoft, sei beeinflusst davon, mit welchem der Figuren ihr spielt. Am 6. März 2020 soll Watch Dogs - Legion erscheinen.

Sagt uns, was ihr von dem ersten Trailer haltet: Wird Watch Dogs - Legion euren Erwartungen gerecht oder hättet ihr etwas anderes erwartet? Schreibt es uns in die Kommentare, wir freuen uns eure Meinungen zu lesen.

Tags: E3  

9 reale Reiseziele, die ihr in Videospielen erkunden könnt

In diesen neun Videospielen könnt ihr an reale Orte reisen.In Videospielen könnt ihr an spannende O (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website