PlayStation 5: "Definitiv stärker" als Project Scarlett, sagt ein Insider

von René Wiesenthal (17. Juni 2019)

Die Gerüchteküche um die anstehende, nächste Konsolengeneration brodelt weiter heftig. Die Aussage eines Brancheninsiders könnte nun für große Augen bei PlayStation-Fans sorgen. Dieser zufolge sei die PlayStation 5 nämlich deutlich leistungsstärker als Microsofts Project Scarlett.

Xbox Scarlett: So wurde die neue Microsoft-Konsole kürzlich vorgestellt:

Getätigt hat diese Aussage Colin Moriarty, ehemaliger Redakteur von IGN, der im Rahmen des Podcasts Sacred Symbols über den kommenden Generationswechsel bei der Gaming-Hardware sprach.

Er stützt sich dabei wiederum, wie er selbst sagt, auf Aussagen von Entwicklern, die mit Dev-Kits sowohl für die PlayStation 5 als auch für Microsofts Project Scarlett gearbeitet haben. Im direkten Vergleich, so die Einschätzung, ziehe Scarlett hier klar den Kürzeren.

Wie das Magazin Gamerant hervorhebt, handelt es sich bei Dev-Kits nicht zwingend um exakt die Technik der Konsolen, wie sie später an die Kunden ausgeliefert werden.

Zudem stünde Moriarty der Marke PlayStation nah, weswegen er in Bezug auf den Generationswechsel voreingenommen sein könnte. Bestätigt sich seine Aussage aber, so wäre das Grund zur Freude für Gamer, die sich bereits für die PS5 entschieden haben, und solche, die noch unentschlossen sind und von einer der beiden Konsolen überzeugt werden müssen.

Die Microsoft-Konsole Project Scarlett wurde kürzlich auf der E3 2019 vorgestellt, sie soll Ende 2020 erscheinen. Auf eine Bekanntgabe eines Release-Zeitraums für die PlayStation 5 wird aktuell noch gewartet. Wir halten euch mit allen wichtigen Informationen zu beiden Konsolen auf dem Laufenden.

Tags: Hardware  

Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Blizzard: Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Nachdem Maik Morhaim schon Anfang des Jahres Blizzard den Rücken zugewandt hat, schließt sich nun ein wei (...) mehr

Weitere News

* Werbung