Minecraft - Story Mode: Im Xbox-Store kostet das Spiel zurzeit 700 Euro

von Michael Sonntag (19. Juni 2019)

Spieler können gerade über ein ziemlich kurioses Angebot im Xbox-Store stolpern. Dort werden nämlich sieben Episoden der ersten Season von Minecraft - Story Mode für jeweils 99,99 Euro angeboten. Entwickler Telltale Games hat allerdings eine logische Erklärung dafür parat.

Telltale Games gab dem Klötzchen-Universum für zwei Staffeln eine Geschichte:

Die Schließung des "Telltale Games"-Studios letztes Jahr führt ebenfalls dazu, dass dessen Spiele nach und nach aus den digitalen Stores verschwinden. So soll als nächstes Minecraft - Story Mode der Stecker gezogen werden, Stichtag ist der 25. Juni 2019.

Wer sich bis dahin das mehrteilige Adventure-Spiel für die Xbox 360 holen möchte, kann die erste Episode kostenlos herunterladen und müsste für die anderen Episoden knapp 700 Euro im Store zahlen.

Wie Telltale Games über die Facebook-Seite von Minecraft - Story Mode erklärt, sei der Hintergrund für diesen kuriosen Preis ein rein technischer. Das Angebot richte sich nicht wirklich an Neukäufer, sondern an diejenigen, die noch einen Anspruch auf ihre Download-Version haben.

Auf der Xbox 360 bestand die einzige Lösung für die erneute Anzeige der herunterladbaren Inhalte darin, sie nochmal für den Verkauf zu listen. So können bestehende Kunden auf die Inhalte zugreifen, die sie schon erworben haben. Doch um neue Käufe zu verhindern, werden sie zu einem sehr hohen Preis angeboten.“

Der angezeigte Preis ist ein echter Listenpreis. Bitte kauft diesen Inhalt nicht. Anderenfalls wird euch der angezeigte Betrag in Rechnung gestellt. Dies ist einfach der einzige verfügbare Mechanismus, mit dem Spieler ihre verbleibenden Folgen herunterladen können, bevor die Server heruntergefahren werden.“

Telltale Games veröffentlichte zwischen 2015 und 2017 zwei Seasons von Minecraft - Story Mode, die erste mit acht Episoden und die zweite mit fünf Episoden. Habt ihr alle Episoden gespielt? Wie fandet ihr sie? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Blizzard: Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Nachdem Maik Morhaim schon Anfang des Jahres Blizzard den Rücken zugewandt hat, schließt sich nun ein wei (...) mehr

Weitere News

* Werbung