Wolfenstein - Youngblood: Ungeschnittene Version auch in Deutschland verfügbar

von Olaf Fries (26. Juni 2019)

Wolfenstein - Youngblood und der VR-Ableger Wolfenstein - Cyberpilot werden zum ersten Mal auch in der ungeschnittenen Fassung hierzulande erscheinen. Damit wird das wahr, was so lange gefordert worden ist: Die Hakenkreuzen werden nicht mehr verborgen.

Macht den Nazis die Hölle heiß:

Die ungeschnittene internationale Version von Wolfenstein - Youngblood und VR-Ableger Wolfenstein - Cyberpilot werden zum ersten Mal auch in Deutschland veröffentlicht. Dies bedeutet, dass auch die Version mit Hakenkreuzen in Deutschland erwerbbar sein wird. Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) hat nach Einreichung für beide Varianten die Alterskennzeichnung "Ab 18", also "keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG", bestätigt. Die internationale Original-Version wird auch mit englischer Sprachausgabe angeboten.

Die erstmalige Bewertung dieser Version durch die USK-Gremien ist durch eine Änderung in der Prüfpraxis der USK möglich, wonach bei Spielen die sogenannte Sozialadäquanzklausel des § 86a Abs. 3 des Strafgesetzbuches (StGB) berücksichtigt wird. Da es sich bei der Freigabe allerdings immer um eine Einzelfallentscheidung auf Basis des finalen Produktes handelt, wurde in der Entwicklung weiterhin an beiden Versionen gearbeitet, die nun zeitgleich veröffentlicht werden. Es handelt sich um jeweils eigenständige Entwicklungen.

Aus diesem Grund ist eine Umstellung von der deutschen Version auf die internationale Original-Version und umgekehrt nicht möglich. Allerdings kann die internationale Version bei ausgewählten Händlern und Digital-Stores käuflich erworben werden. Die USK hat bestätigt, dass die Spiele sich auf eine Ausnahme stützen können, im Rahmen derer die Nutzung der nationalsozialistischen Symbole sozialadäquat und somit zulässig ist. Die ist unter anderem möglich, da die Spiele von künstlerischem Wert sind und sich klar gegen die Nazi-Ideologie wie etwa Nationalismus und Rassismus positionieren.

Wolfenstein - Youngblood und VR-Spiel Wolfenstein - Cyberpilot sollen beide am 26. Juli 2019 erscheinen. Nach all den Jahren ohne nationalsozialistische Symbole in Videospielen ist solch eine Version nun in Deutschland dann doch verfügbar.

Tags: Koop-Modus   Singleplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Wolfenstein - Cyberpilot
Community reagiert in Extremen auf den Trailer

"The Witcher"-Serie: Community reagiert in Extremen auf den Trailer

Am Samstag war es soweit: Netflix präsentierte den ersten Trailer zur kommenden "The Witcher"-Serie u (...) mehr

Weitere News

* Werbung