Death Stranding: Hideo Kojima zeigt einen schlafenden Protagonisten

von Marvin Fuhrmann (Sonntag, 30.06.2019 - 13:15 Uhr)

Im November erscheint mit Death Stranding eines der meisterwarteten PS4-Games dieser Generation. So viele Fragen schwirren uns noch im Kopf herum, wenn es um die Reise von Protagonist Sam geht. Auf Twitter meldet sich Entwickler Hideo Kojima in den letzten Tagen häufiger zu Wort oder eher zu Bild und zeigt uns einige Screenshots aus dem Spiel. Dabei wird klar: Offenbar muss Sam auch in Death Stranding schlafen, um fit zu sein.

Death Stranding: Endlich steht ein Termin fest

Zumindest hat Kojima gleich zwei Bilder zu Death Stranding geteilt, auf denen Sam auf dem Boden sitzt und die Augen geschlossen hat. Dabei ruht er wohl, um neue Kraft zu tanken. In den vergangenen Trailern haben wir immer wieder gesehen, wie er kilometerweit läuft, um an sein Ziel zu kommen. Kein Wunder also, dass da irgendwann eine Pause fällig wird. Ob diese auch spielerisch eine Auswirkung haben wird? Auch dies ist eine von vielen Fragen zu Death Stranding, die wir uns nun stellen.

Immerhin wäre es denkbar, dass Sam schlafen muss und dabei ein bisschen Zeit in der offenen Welt vergeht. Ähnlich ging es ja auch schon in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, in dem ihr mit Snake warten konntet, um eine Basis entweder am Morgen oder gegen Abend anzugreifen. Death Stranding erscheint am 8. November 2019 für PS4.

Leute wollen einen Glitch aus dem Spiel in Staffel 2

"The Witcher"-Serie | Leute wollen einen Glitch aus dem Spiel in Staffel 2

Die Witcher-Serie ist ein voller Erfolg und wird von Spielern sowie Nicht-Spielern gleichermaßen (...) mehr

Weitere News

* Werbung