GTA 6: Leak zu Story-Details, Gameplay und verschiedenen Städten

von René Wiesenthal (01. Juli 2019)

Ein Leak zu GTA 6 ist im Netz aufgetaucht. Darin gibt es recht umfassende Details zur Story des Spiels und den verschiedenen Städten, die ihr angeblich bereisen werdet. Neben bereits kursierenden Informationen beinhaltet der Leak viel Neues, das Vorfreude schüren sollte, stellt es sich als wahr heraus.

So wie es aussieht, guckt sich GTA 6 ein bisschen was bei RDR2 ab

Bereits vor einiger Zeit kamen Gerüchte in Umlauf, dass Grand Theft Auto 6 wieder in die Neon-Metropole Vice City verlagert werden soll. In einem aktuellen Leak auf Reddit gehen die Informationen zum in Entwicklung befindlichen Nachfolger von GTA 5 noch einige Schritte weiter.

Ob diese jedoch der Wahrheit entsprechen, ist nicht gewiss. Der Reddit-Nutzer JackOLantern1982, der sie geteilt hat, behauptet, sie aus verlässlichen Quellen zu haben, die bereits für Magazine wie Kotaku tätig waren. Außerdem habe ein Freund, der bei Rockstar Games arbeitet, die Informationen zwar nicht bestätigt, aber auch nicht dementiert. Da sie sehr umfassend sind, wollen wir sie euch trotz des fraglichen Wahrheitsgehalts nicht vorenthalten. Hier ein Auszug der interessantesten Details:

  • Rockstar arbeite geschlossen an dem Projekt, also weltweit und nicht nur mit einzelnen Studios.

  • Neben Vice City gebe es einen fiktiven Ort, der an Rio de Janeiro angelehnt ist. Außerdem besuche man zwischendurch auch Liberty City.

  • Angesiedelt sei das Spiel in den 70er- und 80er-Jahren, im Zeitverlauf veränderten sich Fahrzeuge und Gebäude.

  • Ihr spielt angeblich einen einzelnen, männlichen Protagonisten namens Ricardo, der vom kleinen Drogen-Dealer zum großen Drug-Lord aufsteigen will. Es gebe deutliche Parallelen zur Fernsehserie Narcos.

  • Dementsprechend sollt ihr in der Lage sein, eine Mechanik zu nutzen, mit der ihr ein Drogenimperium aufbaut.

  • Ähnlich wie in RDR2 sollt ihr ein Hauptgefährt haben. Was in RDR2 der Sattel des Pferdes war, sei der Kofferraum des Hauptautos, in dem ihr eure Ausrüstung verstauen könnt.

  • Das Spiel sei in der Pre-Alpha-Version und erscheine nur noch für die nächste Konsolengeneration, nicht mehr auf PS4 und Xbox One.

Im oben verlinkten Reddit-Thread findet ihr die vollständige Auflistung der angeblich geleakten Informationen, falls ihr euch noch ein genaueres Bild machen möchtet. Sicher ist das alles nicht, aber abwegig liest sich das meiste davon auch nicht. Wechselnde Locations, die teilweise für lineare Einzelmissionen genutzt werden, kamen bereits in anderen Rockstar-Spielen vor und viele andere aufgezählte Features kennt man bereits so ähnlich aus Red Dead Redemption 2.

Sollten diese tatsächlich Einzug in das GTA-Universum halten, wäre das ein Grund für große Vorfreude für Fans der Serie. Oder seht ihr das anders? Gebt uns eure Einschätzung zu den angeblichen Leaks und den Features, die GTA 6 beinhalten könnte!

Tags: Open World   Rumor  

Wir haben mit dem SPD-Generalsekretär über die Akzeptanz von Games gesprochen

Debatt(l)e Royale | Wir haben mit dem SPD-Generalsekretär über die Akzeptanz von Games gesprochen

Wie jedes Jahr wurde auch diesmal wieder der gamescom congress mit der Debatt(l)e Royale eröffnet. Auf dem Cong (...) mehr

Weitere News

* Werbung