Star Wars Jedi - Fallen Order: Lichtschwert wird wegen Fan-Kritik geändert

von Olaf Fries (04. Juli 2019)

Respawn Entertainment ändert das Lichtschwert in Star Wars Jedi - Fallen Order. Dies geschieht aufgrund der Fan-Kritik die im Rahmen der E3 2019 entstanden ist.

Im ersten Gameplay der EA Play 2019 seht ihr das Lichtschwert in Aktion

Das Lichtschwert von Cal Kestis, Protagonist aus Star Wars Jedi - Fallen Order, wird ein neues Design erhalten. Im Zuge der E3 2019 gaben Fans ihre Kritik und Feedback auf die Form und Helligkeit des Lichtschwerts. Respawn Entertainment reagiert und wird die ikonische Waffe anpassen. Dies bestätigt Game-Director Stig Asmussen während eines Interviews mit Game Informer.

In der EA Play 2019 Demo vom Spiel bemerken Fans, dass der weiße Kern, wie er unter anderem in den Filmen zu sehen ist, im Lichtschwert fehlt und eher einem durchgängigen blauen Farbton gleichkommt. Asmussen erklärt, dass es nicht Respawns Intention ist, das klassische Aussehen zu verändern, sondern es ein Fehler sei:

"Wir haben dort einen Fehler gemacht und seitdem behoben. Das war sehr faires Feedback, sehr faire Kritik und wir haben es optimiert. Wir haben auch die Form der 'Klinge' des Lichtschwerts ein wenig verändert. Ihr könnt den Unterschied sofort erkennen."

Mit der Aussage von Asmussen sollte also die Veränderung im nächsten Gameplay des Spiels sofort sichtbar sein. Star Wars Jedi - Fallen Order soll am 15. November 2019 auf PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Releases | WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Schluss und vorbei: Das Sommerloch hat ab nächster Woche defi (...) mehr

Weitere News

* Werbung