Digimon - Survive: Spiel auf 2020 verschoben

von Tom Lubowski (08. Juli 2019)

Die Marke Digimon wird 20 Jahre alt! Zu diesem feierlichen Anlass steht bereits der nächste Teil der beliebten Monsterreihe von Bandai Namco in den Startlöchern. Dieser wird allerdings etwas später kommen als geplant.

Das verrät euch der erste Teaser zu Digimon - Survive:

Das Spiel Digimon - Survive soll erst 2020 auf den Markt kommen und nicht, wie zunächst angedacht, bereits in diesem Jahr. Dies geht offenbar aus einem fünfminütigen Trailer hervor, welcher zurzeit allerdings noch nicht online abrufbar ist (Polygon berichtet).

In Digimon - Survive stürzt ihr euch in der Rolle des Protagonisten Takuma Momozuka in ein brandneues Abenteuer im Serienuniversum. Publisher Bandai Namco verspricht euch "schwierige Entscheidungen und tödliche Schlachten" in 2D und "in einem klassisch angehauchten Strategie-RPG-Stil".

Erscheinen soll der neue Ableger für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch. Für die beiden letzteren Plattformen erscheinen im Oktober diesen Jahres außerdem die bisher PlayStation-exklusiven Spiele Digimon Story - Cyber Sleuth und Digimon Story - Hacker's Memory.

Seid ihr enttäuscht über die Verschiebung des Spiels? Und was haltet ihr generell von dem Franchise Digimon? Seid ihr zum runden Jubiläum kräftig in Feierstimmung? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Tags: Anime   Singleplayer   Multiplayer  

Community reagiert in Extremen auf den Trailer

"The Witcher"-Serie: Community reagiert in Extremen auf den Trailer

Am Samstag war es soweit: Netflix präsentierte den ersten Trailer zur kommenden "The Witcher"-Serie u (...) mehr

Weitere News

* Werbung