Facebook: Unternehmen geht anscheinend Deal mit Ubisoft ein

von Matthias Kreienbrink (11. Juli 2019)

Einem Insider-Artikel zufolge möchte Facebook sein Standbein im Gaming-Business weiter verstärken. Der nächste Schritt scheint dabei ein Deal mit Ubisoft zu sein - es geht um Assassin's Creed und Splinter Cell.

Hassen wir in Bezug auf Videospiele zu voreilig?

Was wir bisher wussten

Facebook versucht bereits seit einiger Zeit, im großen Stil in der Gaming-Industrie Fuß zu fassen. So gab das Unternehmen etwa Anfang 2018 bekannt, dass es Twitch mit dem eigenen Angebot Facebook-Gaming Konkurrenz machen wolle. Bereits vier Jahre davor kaufte das Milliardenunternehmen jedoch schon Oculus - seitdem wird das VR-Headset von Facebook vertrieben und weiterentwickelt.

Was neu ist

Einem Bericht auf der Seite The Information zufolge hat Facebook nun einen Deal mit Ubisoft abgeschlossen. Genauer geht es dabei um zwei Franchises: Assassin's Creed und Splinter Cell. Beide IPs sollen den Informationen nach für das VR-Headset Oculus umgesetzt werden.

Mark Zuckerberg, der CEO von Facebook, soll selbst mit an diesem Deal beteiligt gewesen sein. Sollte das stimmen, würde das deutlich machen, wie wichtig Facebook diese Abmachung ist. Die Kollegen von Gamesindustry haben bei Facebook bezüglich dieses Gerüchts nachgefragt. Als Antwort gab es lediglich die Aussage, dass man sich zu spezifischen Deals nicht äußern wolle, man aber immer daran interessiert sei, das Gaming-Business weiter auszubauen.

Da es sich aktuell nur um Insider-Berichte und keine offiziellen Statements handelt, möchten wir darauf hinweisen, dass sich das durchaus als falsch herausstellen könnte. Sobald es mehr Infos zu diesem Deal gibt, werden wir euch natürlich informieren.

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed - Odyssey
Community reagiert in Extremen auf den Trailer

"The Witcher"-Serie: Community reagiert in Extremen auf den Trailer

Am Samstag war es soweit: Netflix präsentierte den ersten Trailer zur kommenden "The Witcher"-Serie u (...) mehr

Weitere News

* Werbung