Samurai Shodown: Fragwürdiger Hashtag verwirrt Nutzer - entpuppt sich als Marketing-Slogan

von Olaf Fries (12. Juli 2019)

Auf Twitter kommt es zu einem ungewöhnlichen Trend: #EmbraceDeath startet durch und versetzt einige Nutzer in Alarmbereitschaft. Am Ende entpuppt sich der Slogan als eine fragwürdige Werbekampagne.

Zwar nicht so brutal wie Mortal Kombat 11, aber Samurai Shodown ist auch nicht gerade zurückhaltend:

So mancher Trend auf sozialen Netzwerken schafft es, dass einige Augenbrauen angehoben werden. Auch dieses Mal macht ein etwas makaberer Hashtag die Runde: #EmbraceDeath, zu Deutsch: Begrüße den Tod

Des Öfteren wird "embrace" auch verwendet, um eine begeisternde Annahme zu übermitteln, kein Wunder also, dass der Hashtag für Verwirrung sorgt.

Es stellt sich heraus, dass es sich eigentlich um einen Marketing-Slogan zu einem Videospiel handelt: Samurai Shodown. Da es sich um ein Kampfspiel handelt, ergibt der Hashtag im Kontext sogar Sinn. Zwar wird die Brutalität darin nicht so explizit dargestellt wie beispielsweise in Mortal Kombat 11, allerdings ist auch Samurai Shodown mit Gewalt vertraut, die sich in Enthauptungen oder anderen mörderischen Finishern äußert. Das Internet hat natürlich eine Reihe an unterschiedlichen Reaktionen parat:

Die "Fighting Game"-Community nimmt diesen Trend natürlich ebenfalls wahr und hat ihren Spaß damit:

An einem gewissen Punkt wird das Spiel auch durch Justin Wong promotet, einem berühmten Pro aus der "Fighting Games"-Community. Im Zuge der Promotion werden kostenlose Exemplare von Samurai Shodown bereitgestellt. Natürlich wird auch hierbei der #EmbraceDeath-Hashtag verwendet. Dies könnte eine Begründung dafür sein, dass der Hashtag in den USA in den Trends auftritt.

Aus dem Blickwinkel der Marketing-Abteilung des Publishers ist dies wahrscheinlich ein erfolgreicher Tag. Über den fragwürdigen Hashtag lässt sich dennoch streiten.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Spieler sind schwer genervt vom Serienerfinder

Mortal Kombat 11: Spieler sind schwer genervt vom Serienerfinder

Spieler von Mortal Kombat 11 warten seit längerem auf angekündigte DLC-Charaktere. Einige von ih (...) mehr

Weitere News

* Werbung