Resident Evil 3: Fans erschaffen ein Remake

von Micky Auer (16. Juli 2019)

Capcom ist nicht faul, wenn es um Neuauflagen seiner "Resident Evil"-Spiele geht. Eines fehlt jedoch noch in dem Reigen, nämlich Resident Evil 3. Darum kümmern sich jetzt die Fans.

Resident Evil 3 kam bereits 1999 für die erste PlayStation auf den Markt. Eine Version für Nintendo Gamecube erschien erst einige Jahre später, nämlich 2003. Während Publisher Capcom 2015 Resident Evil als Remaster und erst Anfang diesen Jahres Resident Evil 2 als waschechtes Remake veröffentlicht hat, warten Fans auf eine Neuauflage des beliebten dritten Teils.

Auftritt RE3SHDP, kurz für "Resident Evil 3: Seamless HD Project." Hierbei handelt es sich um eine Gruppe von Fans, die es sich zum Ziel gesetzt hat, RE3 in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Damit keine Irrtümer entstehen: Das ist ein reines Fan-Projekt, das nicht von Capcom unterstützt wird. Somit könnt ihr euch nicht einfach in den Laden gehen und euch diese Version holen, sondern müsst selbst ein paar Voraussetzungen schaffen.

Ihr benötigt einen PC und den Dolphin Gamecube Emulator. Damit könnt ihr dann die von den Fans überarbeitete Version spielen. Vordergründig handelt es sich um verbesserte Texturen, sowohl in der Umgebungsgrafik als auch bei den Figuren, aufgefrischte visuelle Effekte und mehr Details. Außerdem benötigt ihr eine .ISO des Spiels. Die Mod basiert übrigens auf der Gamecube-Version des Spiels, daher wird auch der Emulator benötigt.

Der folgende Vergleich zeigt euch, wie viel schärfer die neue Grafik aussieht. Noch mehr Vergleiche und alle Infos zum Fan-Projekt findet ihr auf der Seite von RE3SHDP.

Quelle: RE3SHDPQuelle: RE3SHDP

Perfekt ist das Unterfangen nicht, was die Schöpfer des Projekts auch offen zugeben. Einige der Texturen sind nicht nahtlos eingepasst, an manchen Stellen zeigt die Grafik Artefakte. Aber hey: Es ist ein Fan-Projekt! Und wer diesen Klassiker noch nicht kennt und gerne ausprobieren möchte, wird mit dieser Version gut versorgt, solange noch kein Release von Capcom selbst angekündigt wird.

Der Publisher selbst hält sich indes nämlich noch zurück. Bis auf das übliche und ausweichende "Wenn die Fans es wirklich wollen" seitens Producer Yoshiaki Hirabayashi gibt es nämlich noch kein offizielles Statement zu einer Neuauflage von Resident Evil 3.

Tags: Remake   Retro  

Resident Evil Serie



Resident Evil Serie anzeigen

WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Releases | WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Schluss und vorbei: Das Sommerloch hat ab nächster Woche definiti (...) mehr

Weitere News

* Werbung