Final Fantasy 7: Fan erschafft ein Remake mit Dreams

von Marvin Fuhrmann (Sonntag, 21.07.2019 - 11:15 Uhr)

Das Warten auf das Remake von Final Fantasy 7 hat ein Ende! Zumindest, wenn ihr euch mit einem kleinen Happen den Vorgeschmack auf das offizielle Werk von Square Enix etwas versüßen wollt. Ein Fan hat sich nämlich das Spiel Dreams geschnappt, das an sich schon ein Editor für allerlei kreative Werke ist und damit sein eigenes Remake erstellt.

Das Remake zu Final Fantasy 7 in Dreams lässt sich auch richtig sehen. In Sachen Stil orientiert es sich eher am einstigen Original und pfeift auf die realistischen Modelle. Stattdessen sind Barret, Tifa und Cloud klobig und nicht gerade hoch aufgelöst.

Doch dafür können sie richtig gut austeilen. Selbst das Kampfsystem von Final Fantasy 7 konnte in Dreams rekreiert werden. So wird die Zeit gestoppt, wenn eine der Fertigkeiten ausgewählt wird und diese bringen sogar ein bisschen Feuerwerk auf den Bildschirm.

Aktuell gibt es leider nur diesen einen Kampf in Dreams zum Nachspielen. Der Erschaffer hat aber - bei der ganzen Euphorie für sein Projekt - sicherlich noch ein bisschen Inspiration, sich an weitere Elemente zu setzen. Das „richtige“ Remake zu Final Fantasy 7 erscheint am 3. März 2020 exklusiv auf der PS4.

Auf den Hype folgt die Hacker-Flut

Mit dem überraschenden Erfolg von Fall Guys kommen auch Betrüger, die sich die heiß begehrte (...) mehr

Weitere News