Nintendo Switch: Neuer Controller mit Kopfhörer-Anschluss

von Ove Frank (Mittwoch, 24.07.2019 - 12:20 Uhr)

Die Joy-Cons der Nintendo-Switch sind nicht eines jeden Spielers Geschmack. Diejenigen allerdings, die mit den herkömmlichen Joy-Cons nicht klar kommen, durften sich bereits über den klassischer gestalteten Pro-Controller freuen. Nun ist allerdings ein Controller erschienen, der einige neue technische Feinheiten mit sich bringt.

Was wir bisher wussten

Bislang gab es zwei Möglichkeiten, die Nintendo-Switch zu bedienen: Die Joy-Cons und den Pro-Controller. Mit ersteren könnt ihr die Switch auch als Handheld-Konsole spielen. Letzterer hingegen kommt mit einem etwas "klassischeren" Design daher, bedarf allerdings eines herkömmlichen Bildschirms.

Nichtsdestotrotz sind auch die Joy-Cons mittels Griff miteinander verbindbar, sodass sie zu einem einzelnen Pad werden, jedoch funktionieren sie auch losgelöst voneinander.

Allerdings sind diese beiden Controller-Hälften auch in Verruf geraten. Zwar gibt es den netten Effekt, dass ihr verschiedene Farben miteinander kombinieren könnt, jedoch neigen sie dazu, recht schnell fehlerhaft zu werden oder kaputt zu gehen, was zu einer Menge Beschwerden und sogar zu Klagen gegen Nintendo geführt hat.

Was ist neu?

Das neue Pad namens Faceoff Deluxe+ ähnelt in seiner Form stark dem Pro-Controller, allerdings bringt es einige Neuerungen mit sich. Denn jetzt gibt es unter anderem einen AUX-Anschluss, sodass ihr eure Kopfhörer mit dem Controller verbinden könnt, wie es zum Beispiel auch bei den PS4-Pads der Fall ist.

Im Vergleich zum Pro-Controller gibt es einige kleinere Änderungen.Im Vergleich zum Pro-Controller gibt es einige kleinere Änderungen.

Neben dem neuen Anschluss für Kopfhörer gibt es auch eine neue Taste neben dem rechten Controll-Stick, der, wenn gedrückt, dafür sorgt, dass ihr mit den Pfeiltasten die Lautstärke varieren könnt. Bei Doppelklick wird die Lautstärke auf null gesetzt, beziehungsweise die Stummschaltung wird wieder aufgehoben. Auch wurden die Positionen der Home- und View-Buttons mit den Plus- und Minus-Buttons getauscht.

Insgesamt kommt der Faceoff Deluxe+ Audio Wired Controller, so der komplette Name, in vier Fabvarianten daher. Schwarz, blau, rot und violett, jeweils im Camouflage-Muster. Ab einem Preis von 24,99 US-Dollar ist er unter anderem bei pdp.com erhältlich. Ob sich im neuen Pad für die Nintendo Switch auch dieselbe geheime Nachricht versteckt, wie noch im Pro-Crontroller, ist bislang allerdings noch nicht bekannt.

Was haltet ihr vom neuen Controller für die Nintendo Switch? Lohnen sich diese Neuerungen in euren Augen? Was sagt ihr zu dem Preis, haltet ihr den für angemessen? Eure Meinungen dazu könnt ihr uns gerne in die Kommentare schreiben.

Die Verpackung ist essbar

Football Manager 2020 | Die Verpackung ist essbar

Nein, das ist kein Witz: Football Manager 2020 kommt in einer Verpackung, die theoretisch essbar ist. Hinter (...) mehr

Weitere News

* Werbung