Star Wars Jedi: Fallen Order: Warum die Entwickler Sekiro für einen sehr ähnlichen Titel halten

von Marvin Fuhrmann (Samstag, 27.07.2019 - 13:15 Uhr)

Zwei Spiele, die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen: Star Wars Jedi: Fallen Order und Sekiro: Shadows Die Twice. Doch die Macher des nächsten Jedi-Abenteuers sind davon überzeugt, dass ihr Spiel viele Ähnlichkeiten besitzt. So haben sie gegenüber dem EDGE-Magazin (via WCCFTECH) zugegeben, dass es sehr beruhigend ist, ein erfolgreiches Spiel zu sehen, das ähnliche Systeme nutzt.

Star Wars Jedi - Fallen Order: Star Wars Jedi - Fallen Order: Verlängerte E3 2019 Demo

Ich denke, es ist sehr cool und ein wenig aufmunternd, dass man so ein Spiel ohne Ausdauerleiste machen kann. Sie lassen dich angreifen, rollen und das alles kostenlos. Und die KI sagt dir dann, ob du das Richtige tust. Es hat uns nur darin bestätigt, dass man den Spieler nicht bei allem limitieren muss. Gib ihnen ein bisschen mehr Freiraum und dann lass die KI ihnen auf die Finger hauen oder ins Gesicht schlagen. Es ist sehr positiv, dass ein Spiel existiert, das so ähnlich ist, wie unseres. Sehr ähnlich.“

Star Wars Jedi: Fallen Order soll ebenfalls wie Sekiro: Shadows Die Twice ein System bieten, bei dem ihr durch Parieren einen Vorteil gegenüber eurem Gegner gewinnen könnt. Bislang wurde dies aber nur angedeutet und nicht gezeigt. Wir müssen also abwarten, ob das gesamte Kampfsystem von Star Wars Jedi: Fallen Order ebenfalls darauf fußt oder es nur eine Option von vielen sein wird. Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. November 2019 für PC, Xbox One und PS4.

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Jedi: Fallen Order
Prequel-Serienteil exklusiv für VR angekündigt

Half-Life: Alyx | Prequel-Serienteil exklusiv für VR angekündigt

Nach über zwölf Jahren meldet sich Valve mit einem neuen Half-Life-Spiel zurück, welches nicht d (...) mehr

Weitere News

* Werbung