Electronic Arts zur Switch - Was der Publisher von Nintendos Konsole hält

von Tom Lubowski (Donnerstag, 01.08.2019 - 23:25 Uhr)

Das "Electronic Arts"-Spieleportfolio auf der Nintendo Switch ist sehr überschaubar. Mit Fe, FIFA 18 und FIFA 19 stehen gerade einmal drei Spiele zur Auswahl. Der Konzern erklärt nun den Grund für das dürftige Angebot.

Mit FIFA 20 erscheint EA-Spiel Nummer vier für die Nintendo Switch:

Was wir bisher wussten

Dass EA nicht unbedingt Lobeshymnen auf die Nintendo Switch zu singen vermag, ist bekannt. Auch die karge Spieleauswahl spricht dabei eine deutliche Sprache. Immer noch wehrt sich das Unternehmen mit Vehemenz gegen etwaige Switch-Ports, dabei kommen die von der Kokurrenz für die portable Konsole aufbereiteten Titel wie beispielsweise The Elder Scrolls 5: Skyrim und Fortnite mehr als gut unter den Spielern an. Der CEO Andrew Wilson erklärt nun im Interview, warum man diesen Kurs gegenüber Nintendo fahre (IGN berichtet).

Was neu ist

"Jedes Mal, wenn wir Plattformgespräche evaluieren, schauen wir uns ein paar Dinge an", erklärte Wilson. "Erstens, passt das Spiel wirklich zum Profil dieser Plattform in Bezug auf die Steuerung oder das Community-Ökosystem? Zweitens, glauben wir, dass die Community, die auf dieser Plattform spielt, das Spiel schätzen und dorthin gehen würde, oder möchten sie es lieber irgendwo anders spielen?"

Zudem erläuterte Wilson weiter, dass man stichhaltige Anhaltspunkte dafür hätte, dass viele "Nintendo Switch"-Besitzer zusätzlich auch einen PC, eine PS4 oder eine Xbox One daheim hätten. Die Kunden würden sich also ganz bewusst für EA-Spiele auf diesen Plattformen entscheiden, während sie andere großartige Inhalte auf der Switch konsumieren würden.

Es mag sein, dass nicht die komplette Auswahl an EA-Spielen zur Nintendo Switch passt. Dennoch würden sich einige Spieler mit Sicherheit über Titel wie A Way Out freuen. Welche Spiele aus dem Hause EA würdet ihr euch für eure Switch wünschen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Tags: Hardware  

Die Verpackung ist essbar

Football Manager 2020 | Die Verpackung ist essbar

Nein, das ist kein Witz: Football Manager 2020 kommt in einer Verpackung, die theoretisch essbar ist. Hinter (...) mehr

Weitere News

* Werbung