PlayStation 4 - Gamer dürfen sich über Tuniere auf der Konsole freuen

von Tom Lubowski (Freitag, 02.08.2019 - 14:21 Uhr)

Gestern kündigte Sony an, künftig mehr Turniere in wettbewerbsfähigen Spielen veranstalten zu wollen. Das bietet der Community nicht nur die Möglichkeit sich untereinander zu messen, auch winken dicke Preisgelder im Falle eines Sieges!

Hitze-Rekorde und Sommerloch; macht Zocken da noch Spaß?

Was wir bisher wussten

Anfang der Woche vermeldete Sony, dass der Umsatz mit der PlayStation 4 2018 im Vergleich zum Vorjahr 2017 um ganze 17,8 Millionen Euro eingebrochen sei. Für das Jahr 2019 rechne man bei dem japanischen Konzerz mit weiteren Einbußen. Um die Durststrecke bis zum Release der PlayStation 5 zu überbrücken, hat Sony jedoch bereits einen Plan. Man wolle nun selbst eSport-Turniere veranstalten. In mehreren großen PS4-Spielen soll es demnach bald Wettbewerbe geben.

Das kommt jetzt

Die sogennante "Challenger Series" soll ab dem 6. August beginnen, wie Sony im PlayStation.Blog bekanntgibt. Auftakt bildet das Prügelspiel Mortal Kombat 11. Jedes Turnier dauert dabei einige Wochen an und ist in mehrere Segmente unterteilt. Um in die nächste Runde zu kommen, müssen zuvor drei aus vier Matches gewonnen werden.

Aber nicht nur Mortal Kombat 11 ist Teil der Serie, auch sollen sich Spieler in den kommenden Monaten in Spielen wie FIFA 20, Battlefield 5 oder Warface messen können. Falls das alles nichts für euch ist, keine Sorge: Sony plant darüber hinaus noch weitere Turniere zu veranstalten.

Wie hoch die Preisgelder allerdings ausfallen werden, ließ Sony noch im Unklaren. Werft ihr jedoch einen Blick auf einschlägige eSport-Veranstaltungen, lässt sich durchaus erahnen, dass den jeweiligen Siegern eine ordentliche Stange Geld winken dürfte.

Tags: E-Sport  

Entwicklung bestätigt und erste Details

Forza Motorsport 8 | Entwicklung bestätigt und erste Details

Das Rennspiel-Aushängeschild der Xbox-Marke erhält eine Fortsetzung. Die Turn 10 Studios haben best&aum (...) mehr

Weitere News

* Werbung