Cooking Mama | Vegetarier-Modus im neuen Serienteil

von René Wiesenthal (12. August 2019)

Cooking Mama bekommt ein Reboot für Nintendo Switch. Wie Publisher Planet Digital in einer Pressemeldung verkündet, wird es darin einen Vegetarier-Modus geben, der euch erlaubt, auf digitales Fleisch zu verzichten.

Damit ihr eine Vorstellung von der Reihe bekommt - so sieht Cooking Mama: Bon Appétit! auf 3DS aus:

Alle Infos zum Spiel
• Genre: Simulation, Geschicklichkeit
• Plattform: Nintendo Switch

Das kommt jetzt

Die Minispielsammlung Cooking Mama bekommt ein Reboot für Nintendo Switch namens Cooking Mama: Coming Home To Mama. Die Kochsimulation zählt eine Reihe von Ablegern auf verschiedenen Nintendo-Konsolen, die meisten der Spiele erschienen auf dem Nintendo DS beziehungsweise 3DS. Auf Switch wird die Serie mit einem ganz besonderen Feature einsteigen. So berichtet der Publisher Planet Digital in einer kürzlich veröffentlichten Pressemeldung, dass es einen Vegetarier-Modus im Spiel geben wird.

Laut Beschreibung von Planet Digital erlaubt dieser Modus "Spielern, die Essen nicht mit Fleisch zubereiten wollen, kreative, alternative, fleischlose Rezepte zu kochen." Wer nicht auf digitales Fleisch verzichten möchte, kann im "Traditional Mode" weiterhin auch damit zu Werke gehen. Das alles, so Planet Digital, in einer Mischung aus Bewegungssteuerung und gewöhnlichen Eingaben, die eine "immersive Zubereitungs- und Kocherfahrung in jedem Minispiel" bieten soll.

Ungewöhnlich ebenso: Das Spiel wird laut Hersteller eine Art Blockchain-Technologie verwenden, wie sie beim Handel von Kryptowährungen zum Einsatz kommt, um jedes Exemplar des Spiels für den jeweiligen Nutzer dezent anders und einzigartig zu machen. Alle Details zu Cooking Mama auf Switch und der Blockchain-Implementierung findet ihr im oben verlinkten Beitrag von Planet Digital.

Letzte Inhalte zum Spiel

Fortsetzung des Horror-"Jump and Runs" angekündigt

Little Nightmares 2 | Fortsetzung des Horror-"Jump and Runs" angekündigt

Mit dem charmanten Little Nightmares aus dem Jahr 2017 konnten Bandai Namco Entertainment und Tarsiers Studios (...) mehr

Weitere News

* Werbung