Steam | Neues Feature verbessert eure Shop-Erfahrung

von Tom Lubowski (Mittwoch, 04.09.2019 - 14:55 Uhr)

Auf Steam konntet ihr bisher angeben, ob ihr einem Spiel folgen, es auf eure Wunschliste setzen, oder es sogar gänzlich ignorieren wollt. Nun ermöglicht euch die Gaming-Plattform noch eine weitere Option der Auswahl.

spieletalks #18: Wir sprechen über den "Konsolenkrieg"

Das kommt jetzt

Auf Steam könnt ihr ab sofort zusätzlich zu den bestehenden drei Optionen noch eine weitere Möglichkeit auswählen, nach der das System euch bestimmte Inhalte anzeigen soll oder eben nicht.

Der Auswahl-Button "Played on Another Platform" lässt euch angeben, dass ihr an einem Titel nicht interessiert seid, weil ihr diesen schon für eine andere Plattform besitzt, beziehungsweise auf einer anderen Plattform gezockt habt.

Zuvor war es nur möglich, in diesem Fall besagte Spiele gänzlich zu ignorieren, sofern man nicht deren Inhalte angezeigt haben wollte. Dies bedeutete allerdings auch, dass entsprechend gekennzeichnete Spiel nicht für die Empfehlung ähnlicher Titel herangezogen wurden. Die neue Funktion schließt diesen Aspekt nun nicht mehr aus.

Übringens: Im Rahmen der Midweek Madness könnt ihr auf Steam einige Titel günstiger erstehen. Unter anderem reduziert sind Jump Force und No Man's Sky - für letzteres ist kürzlich das große Beyond-Update erschienen.

Tags: Steam  

Innenminister fordert strengeren Blick auf die "Gamer-Szene"

Attentat in Halle | Innenminister fordert strengeren Blick auf die "Gamer-Szene"

Nach den tragischen Geschehnissen von Halle fordert Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau (...) mehr

Weitere News

* Werbung