gamescom 2019 | Opening Night - Neue Spiele im Livestream

von Ove Frank (Dienstag, 20.08.2019 - 15:27 Uhr)

Heute Abend um 20 Uhr beginnt die Opening Night, welche den inoffiziellen Startschuss für die gamescom 2019 markiert, bevor die Messe am Dienstag den 20. August dann offiziell eröffnet wird. Im Verlauf dieser ersten Veranstaltung sollen gleich einige richtige Kracher vorgestellt werden.

Was wir bisher wussten

Die gamescom 2019 steht an und es war bereits zuvor bekannt, dass einige große Entwickler und Publisher auf der Messe einen Stand haben werden. Darüber hinaus gibt es etliche Spekulationen, zu welchen Spielen ihr genauere Einblicke bekommen würdet.

Da schon im Vorfeld mehrere große Produktionen für einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr sowie für das erste Quartal 2020 angekündigt wurden, gibt es für die Fans Grund zur Hoffnung, dass auf der diesjährigen gamescom unter anderem Genaueres zu bekannten Namen wie Death Stranding gezeigt werden wird.

Das ist neu

Nun hat Geoff Keighley, der Initiator und Veranstalter der Game Awards und Moderator der Opening Night, per Twitter bekanntgegeben, was heute Abend während eben dieser Opening Night vorgestellt werden wird.

Laut Keighley wird die gesamte Präsentation heute Abend etwa zwei Stunden dauern und 25 Spiele umfassen, wobei es für einige der sehnlichst erwarteten Spiele dieses Jahres genauere Einblicke geben soll.

Der Livestream beginnt heute Abend um 20 Uhr. Übertragen wird dieser unter anderem auf Twitch, YouTube und Mixer.

Dabei sind auch einige Highlights zu erwarten. So wird sich das am 13. September 2019 erscheinende Borderlands 3 in seinem finalen Gewand zeigen, während "Death Stranding"-Schöpfer Hideo Kojima live vor Ort sein wird, um hoffentlich auch Neuigkeiten zu seinem jüngsten Werk zu präsentieren.

Darüber hinaus gibt es noch Platz für die üblichen Verdächtigen, wie Call of Duty: Modern Warfare, FIFA 20 und Gears 5, welche wohl ebenfalls tiefere Einblicke gewähren werden.

Es wird auch interessant sein zu sehen, mit welchen Neuigkeiten die anderen angekündigten Publisher und Entwickler im Gepäck erscheinen werden.

So stellt sich zum Beispiel die Frage, ob Ubisoft womöglich etwas neues zum nächsten Assassin's Creed vorzuweisen haben wird. Über den neuesten Teil der erfolgreichen Actionspiel-Reihe wird unter den Fans heiß spekuliert.

Im Endeffekt bleibt euch erst einmal nichts anderes übrig, als die Opening Night abzuwarten und zu sehen, ob tatsächlich einige faustdicke Überraschungen aus den metaphorischen Hüten gezaubert werden. Freut ihr euch auf die diesjährige gamescom? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Tags: gamescom  

Die Verpackung ist essbar

Football Manager 2020 | Die Verpackung ist essbar

Nein, das ist kein Witz: Football Manager 2020 kommt in einer Verpackung, die theoretisch essbar ist. Hinter (...) mehr

Weitere News

* Werbung