One Piece: Pirate Warriors 4 | Gear 4 und zerstörbare Umgebung erweitern die Reihe

von Ove Frank (Donnerstag, 22.08.2019 - 13:28 Uhr)

Ganze fünf Jahre nach Teil 3 wird mit One Piece: Pirate Warriors 4 die Reise der Strohhutbande auch als Videospiel endlich fortgesetzt. Nun wurden auch erste Details zur Story und zu neuen spielbaren Charakteren bekanntgegeben.

Endlich sticht die Strohhutbande wieder in See:

Alle Infos zum Spiel
• Genre: Action-Adventure
• Plattformen:PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch

Das kommt jetzt

One Piece trifft auf Dynasty Warriors. Eine einfache Formel, die schon drei mal zuvor durchaus erfolgreich war, geht nun also in die vierte Runde. Auf der gamescom 2019 wurden nun ein neuer Trailer sowie genauere Infos zum Spiel vorgestellt, welches voraussichtlich 2020 auf den Markt kommen soll.

Die Spielereihe folgt dabei grundsätzlich der Handlung des zugrundeliegenden Mangas mit einigen Ausflügen in eigene Geschichten. One Piece: Pirate Warriors 3 endete dabei inmitten des sogenannten "Dress Rosa"-Arcs.

One Piece: Pirate Warriors 4 wird wohl zumindest an diesen Arc anknüpfen und dann bis in den "Whole Cake Island"-Abschnitt vordringen, der erst vor einigen Monaten im Anime sein Ende fand. Dies bestätigt auch der neuerschienene Trailer.

Dieses Mal geht es für den Strohhut gegen einen Kaiser.Dieses Mal geht es für den Strohhut gegen einen Kaiser.

Während dieses Handlungsabschnitts gilt es für den Kapitän der Strohhut-Piratenbande Monkey D. Ruffy sein Crew-Mitglied und Freund, den Schiffskoch Sanji, aus den Klauen der legendären Piratin Big Mom, die mächtigste Piratenkapitänin der Welt, zu retten.

Dementsprechend wird es eine Fülle neuer spielbarer Charaktere geben. Neben den bereits in den vorherigen Teilen verfügbaren Charakteren Ruffy, Sanji und dem Fischmenschen Jimbei, wurden auch schon zumindest Sanjis Geschwister Ichiji, Niji, Yonji und Reiju als Erweiterungen für den Cast der spielbaren Charaktere bestätigt. Einige Fans werden sich nun fragen, wie dieser Cast insgesamt aussehen wird. Immerhin sind Fan-Lieblinge wie Zorro, Robin oder Shanks im "Whole Cake Island"-Arc nicht vertreten. Uns wurde allerdings versichert, dass das Spiel den bislang "vollständigsten" Roster der Reihe bieten wird. Also keine Sorge.

Von seinem Appetit her wäre Ruffy wohl mit Sicherheit ein Relaxo, aber wie sieht es bei euch aus? Hier verraten wir euch, welches Pokémon ihr im tiefsten Inneren seid:

Neben den neuen Charakteren wird das Spiel durch ein aktualisiertes Move-Set der einzelnen Figuren, unter anderem durch Verwandlungen à la Gear 4 vervollständigt. Ebenfalls soll nun auch die Umgebung weitgehend zerstörbar sein.

Tags: gamescom  

News gehört zu diesen Spielen
Letzte Inhalte zum Spiel
Albtraum-Haus wird von Spielern gefeiert

"Die Sims 4"-Community feiert ein Haus, das eigentlich einem Albtraum gleicht.Für viele "Die Sims 4"- (...) mehr

Weitere News