Spider-Man | Der Superheld verlässt das MCU, Fans protestieren gegen Sony

von Tom Lubowski (Freitag, 23.08.2019 - 13:10 Uhr)

Sony und Disney gehen ab jetzt wieder getrennte Wege, denn Superheld Spider-Man verlässt das Marvel Cinematic Universe - sehr zum Verdruss einiger Fans. Nicht wenige drohen nun aus Protest damit, ihre PlayStation zu verkaufen.

Mit dem im letzten Jahr erschienen Spider-Man kehrt die Spinne zurück auf die Sony-Konsole:

Was wir bisher wussten

Für Film- und Videospielfans war es eine turbulente Woche: Am Montag wurde bekannt, dass Sony Interactive Entertainment den Entwickler Insomniac Games aufkauft, seines Zeichens verantwortlich für die "Ratchet und Clank"- und Resistance-Reihe sowie das im letzten Jahr erschienene Spider-Man.

Damit sichert sich Sony das erste größere Entwicklerstudio seit dem Erwerb von Sucker Punch im Jahr 2011. Doch es gibt auch negative Neuigkeiten: Sony und Disney konnten sich nicht auf einen Deal für den weiteren Verbleib der Spinne im Marvel Cinematic Universe (kurz: MCU) einigen. Das Ergebnis: Spider-Man verschwindet nun vorerst wieder von der Kinoleinwand (Deadline berichtet).

Was neu ist

Eingefleischte Fans gehen nun auf die Barrikaden und tun im Netz ihren Missmut über das Zerwürfnis der beiden Konzerne kund. Einige drohen sogar damit, Sony zu boykottieren, ihre PlayStation zu verkaufen und sich gegebenenfalls eine Xbox One zuzulegen, so auch der Twitter-Nutzer obixcult:

Auch Tom Holland, welcher den Superhelden in den MCU-Filmen verkörpert, scheint alles andere als erfreut über die unglückliche Trennung zu sein. Der Schauspieler gehört nämlich nicht länger zu Sonys Followern auf Instagram.

Wirklichen Schaden dürfte Sony aber wohl selbst dann nicht erleiden, wenn die erbosten Marvel-Anhänger ihre Drohungen wahr machen. Wer verzichtet schon gerne freiwillig auf seine Konsole - besonders dann, wenn es sich beim Spider-Man (und vielleicht noch vielen mehr) um ein "PlayStation 4"-Exklusivspiel handelt?

Die PS4 ist so erfolgreich, dass sie trotz der kontroverse um Spider-Man vermutlich kaum Schaden erleiden wird. Sonys anderer großer Konsolenerfolg ist die PlayStation 2, die heute Kultstatus genießt. Könnt ihr folgende Fragen rund um die Konsole beantworten?

Übrigens: Gerüchten zufolge erwartet Insomiacs Spider-Man mitsamt den dazugehörigen DLCs bald eine Neuveröffentlichung. Falls ihr also das Spiel noch nicht besitzt, aber mit dem Gedanken spielt euch einmal daran zu versuchen, dann wartet lieber noch etwas ab. Vielleicht ist an den Spekulationen ja etwas dran.

Die Verpackung ist essbar

Football Manager 2020 | Die Verpackung ist essbar

Nein, das ist kein Witz: Football Manager 2020 kommt in einer Verpackung, die theoretisch essbar ist. Hinter (...) mehr

Weitere News

* Werbung