Fortnite | "Borderlands 3"-Fans nicht erfreut über Crossover

von Mandy Strebe (Donnerstag, 29.08.2019 - 16:21 Uhr)

In der Borderlands-Community macht sich Unmut breit. Grund dafür ist das geplante Fortnite-Crossover von Epic Games. Diese möchten ihrem “Battle Royale“-Shooter einen netten Borderlands-Anstrich geben, was vielen Fans von Borderlands offenbar gar nicht gefällt.

Wenn ihr sehen wollt, wie Fortnite auf Borderlands trifft, klickt hier:

Was wir bisher wussten

Epic Games machte sich in der Vergangenheit bereits Crossover in Form von bestimmten Events zunutze. Im Zuge dessen haben bereits bekannte Franchises wie Marvel’s Avengers oder John Wick Einzug bei Fortnite gehalten.

Sogar eine mögliche Kooperation mit Stephen Kings “Es“ wurde erst kürzlich durch das Entdecken eines unheimlichen Sounds im Spielcode vermutet.

Der zuletzt angekündigte Geniestreich seitens Epic Games ist nun ein “Borderlands 3“-Crossover, das im Rahmen des “Fortnite X Mayhem“-Events eingeführt wird. Dabei können Fortnite-Spieler eine "Borderlands 3"-Risszone, kosmetische Gegenstände und Herausforderungen im „Borderlands 3“-Stil erleben.

Was neu ist

Dieses Crossover wird nicht von allen mit Freude empfangen. „Borderlands 3“-Fans machen sich aktuell in den sozialen Medien Luft und befürchten negative Konsequenzen für die Borderlands-Community.

Viele Spieler verbinden mit Fortnite eine junge, laute Community, die dem Spielerlebnis von Borderlands 3 schaden könnte, wenn solche Spieler auch Gefallen an Borderlands 3 finden. Ein Reddit-Nutzer schrieb: “Ich möchte nicht in einem Mehrspieler-Modus mit einem Kind spielen, das in das Mikrofon schreit.“

Offenbar vermuten die besorgten Spieler eine zu große Kluft zwischen den beiden Communitys, welche sich in eine erwachsene Borderlands- und unreife Fortnite-Spielerschaft spaltet.

Doch gibt es auch Stimmen auf Reddit, die keinerlei Auswirkung auf die Borderlands-Community vermuten oder sich sogar eine positive Entwicklung davon erhoffen.

Welches "Battle Royale"-Spiel passt zu euch?

Die Kritik an der Community von Fortnite scheint bereits einen Standard erreicht zu haben, bei dem jeder Anlass genutzt wird um über Fortnite-Spieler zu schimpfen. Ob dies wirklich sinnvoll ist oder der Wahrheit entspricht, bleibt fragwürdig. Einig kann gesagt werden, dass unreife Individuen wohl in jeder Community vertreten sind. Wie steht ihr dazu?

News gehört zu diesen Spielen

Borderlands 3
Neuer Serienteil mit Video angekündigt

Total War: Troy | Neuer Serienteil mit Video angekündigt

Die trojanischen Kriege rücken in den Fokus: Creative Assembly und Sega haben offiziell Total War: Troy f (...) mehr

Weitere News

* Werbung