Destiny 2 | Umzug auf Steam wird zur Pflicht

von Sören Wetterau (Sonntag, 08.09.2019 - 09:10 Uhr)

Tschüss Battle.net, hallo Steam: Blizzard und Bungie erinnern aktuell daran, dass ihr mit eurem PC-Konto die Plattform wechselt. Ab Oktober könnt ihr sonst nicht mehr spielen.

Destiny 2 unterstützt ab sofort auch Cross-Save zwischen den Plattformen:

Was wir bisher wussten

Destiny 2 verabschiedet sich demnächst vom Battle.net und wechselt zu Steam. Das ist seit der Ankündigung der neuen Erweiterung Destiny 2: Festung der Schatten bekannt. Vor kurzem hat Entwickler Bungie deshalb eine Kontenmigration gestartet, bei dem ihr mit eurem Spielerdaten pünktlich umziehen könnt. Diese Möglichkeit solltet ihr keinesfalls außer Acht lassen.

Was neu ist

In einer Erinnerungsmail heißt es nun von Blizzard, den Betreibern des Battle.net, dass ihr den Kontenumzug definitiv wahrnehmen solltet. Ab dem 1. Oktober wird Destiny 2 nämlich nicht mehr über die Plattform spielbar sein. Stattdessen wird der Shooter dann nur noch via Steam zur Verfügung stehen.

Wenn ihr eure Charaktere und Spieldaten weiter nutzen wollt, müsst ihr also über die Bungie-Webseite den Migrationsprozess starten. Dafür benötigt ihr sowohl eure Battle.net-Daten als auch eure Steam-Daten. Den Rest übernimmt der Entwickler.

Bis zum 30. September könnt ihr derweil noch die PC-Version von Destiny 2 gewohnt über das Battle.net starten und spielen.

Ostern ist zwar schon lange vorbei, aber Easter Eggs lassen sich in Videospielen ganzjährlich finden. Testet in unserem Quiz, ob ihr die Spiele anhand ihrer Geheimnisse erkennt.

Aktuell könnt ihr bereits Destiny 2 und sämtliche Erweiterungen nicht mehr über das Battle.net erwerben. Stattdessen müsst ihr euch auch hier gedulden bis der Umzug zu Steam vollendet ist.

Tags: Steam  

News gehört zu diesen Spielen

Destiny 2
Neuer Serienteil mit Video angekündigt

Total War: Troy | Neuer Serienteil mit Video angekündigt

Die trojanischen Kriege rücken in den Fokus: Creative Assembly und Sega haben offiziell Total War: Troy f (...) mehr

Weitere News

* Werbung