Eve Online

Eve Online | Entwickler bietet Trauerbegleitung für Raumschiffverlust an

von nonono (Montag, 09.09.2019 - 11:52 Uhr)

Der Anfang im interstellaren MMO Eve Online kann ziemlich beschwerlich sein. Entwickler CCP plant deshalb ein System, um Neuzugängen den Einstieg zu erleichtern.

Eve Online: Trailer zur Free 2 Play Umstellung

Was wir bisher wussten

Eve Online ist ein MMO der ganz eigenen Art. Es spielt in einem gigantischen, virtuellen Weltall, das den Spielern eine Unzahl an Entscheidungen und Planungsvorgängen abverlangt. Fans wissen das sehr zu schätzen, Neueinsteiger fühlen sich damit oft überfordert. Das soll sich nun ändern.

Was neu ist

Neue Spieler bleiben in Eve Online im Durchschnitt nur sieben Tage dabei, wie die Kollegen von PC Gamer feststellen. Keine guten Zahlen, das sieht auch der "Eve Online"-Entwickler CCP so und beschloss deshalb etwas gegen den schnellen Interessensverlust der Neulinge am Spiel zu unternehmen.

Laut Hilmar Veigar Pétursson, CEO von CCP, arbeite man an einer Art "Trauerberatung", welche Neulingen den Einstieg erleichtern soll. Das neue System soll nun Anfängern einen "Eve Online"-Moderator an die Hand geben, welcher diesen im Fall eines Schiffsverlusts erklärt, warum das geschehen ist und ihnen gegebenfalls ein neues Gefährt spendiert.

Diese monumentale Aufgabe soll tatsächlich von Mensch zu Mensch, ohne automatisierte System in Angriff genommen werden. Zumindest zu Beginn, bis gewisse Routinen eingeführt wurden und vom Spiel selbst übernommen werden können.

Die Galaxie ist nicht der richtige Ort für euch? Wir verraten euch, in welchen virtuellen Welten ihr tatsächlich zu Hause seid!

"Wir werden zunächst manuell vorgehen, damit wir alle Fälle abdecken können", sagte Pétursson. Später - so der Plan - wolle man den Prozess beim Erstverlust automatisieren und neuen Spielern den Einstieg so etwas schmackhafter gestalten.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Eve Online | Entwickler bietet Trauerbegleitung für Raumschiffverlust an
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website