Borderlands 3 | PC-Spieler verlieren ihre Speicherstände

von Mandy Strebe (Dienstag, 17.09.2019 - 14:30 Uhr)

Der Loot-Shooter Boderlands 3 erfreut sich seit Release einer großen Beliebtheit. Allerdings ist die Freude durch einige technische Probleme getrübt und obendrein müssen manche Spieler nun einen wirklich ärgerlichen Fehler hinnehmen.

Was wir bisher wussten

Borderlands 3 überzeugte schon vor Release mit durchweg guten Wertungen und wurde seit der Veröffentlichung auch von der Community und den Fans der Reihe gefeiert.

Trotz erster Aufschreie aufgrund der Exklusivität im Epic Games Store und aufkommender Framerate-Einbrüche der PC-Version, kann sich das Spiel mit einem ersten Serienrekord rühmen.

Was neu ist

Jetzt berichten etliche PC-Spieler auf Twitter über gelöschte oder nicht aktualisierte Speicherstände, was zu frustrierten Reaktionen aufgrund des verlorenen Spielfortschritts führt.

Die Spieler vermuten das Problem im Zusammenhang mit dem Cloud-Speicher-Service, wenn dieser aktiviert würde:

"Hurra, Borderlands 3 hat meinen Spielstand gelöscht. Sieht so aus, als müsste ich von vorne anfangen. Ich nehme an, das hat mit dem Cloud-Speicher zu tun. Ich rate euch: Schaltet NICHT den Cloud-Speicher an!", beklagt sich dieser Twitter-User.

Und mit dieser Vermutung lagen die Spieler richtig, wie laut IGN seitens eines offiziellen Vertreters bei 2K bestätigt wird. Die Entwickler versichern, dass sie sich dem Problem annehmen und bereits mit Epic Games an einer Lösung arbeiten. Sie seien sich auch bewusst, wie frustrierend dies sei und möchten ihrer Community die bestmögliche Spielerfahrung bieten.

Außerdem ist bereits ein Hotfix und eine Support-Seite von Epic Games eingerichtet worden. Auf der Support-Seite können betroffene Spieler ihre Erfahrungen schildern und Hilfe erhalten.

Nachdem Borderlands 3 mit Fehlern zu kämpfen hat, möchten wir euch in diesem Quiz ein paar lustige Bugs zeigen. Könnt ihr erraten zu welchem Spiel diese gehören?

Dass ein Spiel wie Borderlands 3 zum Start mit technischen Problemen zu kämpfen hat, ist nicht ungewöhnlich. Da verlorener Spielfortschritt allerdings sehr frustrierend sein kann und den Spielspaß erheblich dämpft, bleibt zu hoffen, dass 2K und Epic Games dieses Problem schnell beheben. Habt ihr auch Erfahrungen mit verlorenen Speicherständen gemacht? Berichtet uns davon in den Kommentaren!

Borderlands-Reihe



Borderlands-Reihe anzeigen

Innenminister fordert strengeren Blick auf die "Gamer-Szene"

Attentat in Halle | Innenminister fordert strengeren Blick auf die "Gamer-Szene"

Nach den tragischen Geschehnissen von Halle fordert Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau (...) mehr

Weitere News

* Werbung