Concrete Genie | Das sind die ersten Wertungen zum PS4-exklusiven Spiel

von Sören Wetterau (Dienstag, 08.10.2019 - 13:52 Uhr)

Bereits morgen erscheint Concrete Genie exklusiv für die PlayStation 4. Die ersten internationalen Wertungen stellen dem Action-Adventure ein durchaus gutes Zeugnis aus.

Concrete Genie: Erleuchte die Stadt mit allen Farben des Lichts!

Alle Infos zum Spiel
• Genre: Action-Adventure
• Plattformen: PS4
• Veröffentlichung: 09. Oktober 2019

Das kommt jetzt

Pünktlich zum Herbst veröffentlicht Sony mit Concrete Genie ein kleineres Exklusiv-Spiel, welches nicht jeder sofort auf dem Schirm hat. Dabei könnte das zu Unrecht sein, wie die ersten Wertungen auf Metacritic und Open Critic zeigen. Bei derzeit 31 beziehungsweise 40 Tests erreicht das Action-Adventure einen Durchschnittswert von 77 respektive 78 Prozent.

Das US-Magazin IGN vergibt 8 von 10 Punkten und lobt vor allem die kreative Seite des malerischen Adventures:

"Kurz und sehr charmant, Concrete Genie ist ein faszinierendes Experiment in Sachen Spieler-Kreativität."

Nicht ganz unähnlich sieht es Gamesradar, die sogar 4.5 von maximal 5 Punkten zücken:

"Concrete Genie nimmt euch mit auf eine einzigartige, herzerwärmende Reise voller Kreativität und Charme, welche eure Fantasie beflügeln wird."

Der Test von Push Square ist ein wenig kritischer mit 7 von 10 Punkten, lobt aber ebenso die kreative Seite von Concrete Genie:

"Concrete Genie ist eine warmherzige, fröhliche Erfahrung, die Kreativität auf eine einzigartige Weise vereint. Den Weg durch Denska zu malen macht mühelos Spaß und die Genies, die Ash bei seinem Abenteuer helfen, sind wunderbar. Während dieser Hauptteil des Spiels gut umgesetzt ist, fühlt sich der Kampf wie ein nachträglicher Gedanke an, der am Ende gleich wieder weggepackt wurde. Dies und ein paar kleinere Probleme halten das Spiel von einer Großartigkeit zurück, aber als Ganzes betrachtet, ist es definitiv ein lohnenswertes Spiel - und so schön wie ein Bild."

Die höchste Wertung hat derweil Daily Star gezogen. Das britische Magazin vergibt satte 5 von 5 Punkten und zeigt sich überaus zufrieden:

"Pixleopus hat mit Concrete Genie eine triumphale Rückkehr hingelegt. Vom allerersten Pinselstrich an wird man von der Farbe und der Erzählung so mitgerissen, dass, wenn es vorbei ist, man sofort wieder einsteigen möchte, um die Stadt rot und blau... und grün zu malen."

Mit 4 von 10 Punken bildet der Test von EGM das Schlusslicht und bislang eine Ausnahme:

"Concrete Genies Maltechnik beeindruckt zunächst und das Herz des Spiels ist sicherlich am richtigen Platz, aber schlussendlich erweist es sich als zu planlos, um die bereits kurze Laufzeit zu unterstützen. Das Verschönern der Stadt mit Ideen der eigenen Schöpfung verliert schnell seinen Glanz, wenn man erkennt, dass es an sinnvoller Interaktivität mangelt."

Kreativität zeigt sich auch in unserem Quiz. Könnt ihr die Spiele anhand der selbst gebauten Redakteure innerhalb des Charakter-Editors erkennen?

Wer nun Lust auf Concrete Genie bekommen hat, muss sich nicht mehr lange gedulden. Das Action-Adventure rund um den Protagonisten Ash und einen magischen Pinsel erscheint am 9. Oktober exklusiv für die PlayStation 4.

Kapitel 2 ist da - Neue Karte, neue Waffen, neue Möglichkeiten

Fortnite | Kapitel 2 ist da - Neue Karte, neue Waffen, neue Möglichkeiten

So eben hat sich das Wurmloch aufgelöst, um Kapitel 2 in Fortnite zu starten. Die ersten Spieler könn (...) mehr

Weitere News

* Werbung