PlayStation 5 | Releasedatum und neue Controllerfunktionen bekanntgegeben

von Sören Wetterau (Dienstag, 08.10.2019 - 15:00 Uhr)

Jetzt ist der Name auch ganz offiziell: Sony hat die PlayStation 5 angekündigt. Die neue Konsole soll pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 im Handel stehen.

Das kommt jetzt

Schon seit April 2019 ist klar: Sony arbeitet mit Hochdruck an der nächsten PlayStation-Generation. Einen Namen hat es bislang offiziell nicht gegeben. In einem Blogeintrag ändert der japanische Technologie-Konzern jetzt diesen Umstand: Die PlayStation 5 ist im Anmarsch.

Ähnlich wie Microsofts Xbox Scarlett soll die PS5 voraussichtlich im Winter 2020 erscheinen. Einen genauen Termin gibt es ebenso wenig wie Details zum Aussehen oder zur Hardware. Sony bestätigt allerdings, dass der "Dualshock 4"-Controller einen Nachfolger erhält.

Der neue Controller soll zwei Innovationen bieten. Auf der einen Seite wird ein haptisches Feedback-Modul die Vibrationstechnologie ersetzen. Dadurch sollen Spieler eine größere Bandbreite an haptischen Feedback erhalten, so dass sich das Rammen eines gegnerischen Autos anders anfühlt als etwa ein Tackling in einem Football-Spiel.

Hinzu kommen "adaptive Trigger", die in die Triggertasten (L2 und R2) integriert werden. Entwickler haben damit zukünftig die Möglichkeit, den Widerstand der Auslösertasten individuell zu programmieren. Dies soll ebenfalls das haptische Gefühl während des Spielens verbessern.

Erratet ihr, worüber diese Gamer gerade meckern?

Wann die PlayStation 5 der Weltöffentlichkeit das erste Mal präsentiert wird, steht allerdings noch aus. Allzu lange dürfte es aber wohl nicht mehr dauern, bis Sony endgültig den Schleier um die nächste Konsolengeneration lüftet.

Zwei altbekannte Taschenmonster kehren zurück

Pokémon: Schwert & Schild | Zwei altbekannte Taschenmonster kehren zurück

Eine japanische Download-Karte kündigt versehentlich zwei altbekannte Pokémon für die kommende (...) mehr

Weitere News

* Werbung