Fortnite | Über 6 Millionen Zuschauer verfolgen das "Ende" (Update)

von Benjamin Keller (Dienstag, 15.10.2019 - 10:12 Uhr)

Fortnite ist immer wieder die Bühne von speziellen Events. Die zehnte Season des Shooters ist jetzt mit einem riesigen Spektakel zu Ende gegangen und lässt Spieler mit Fragezeichen über den Köpfen zurück.

Update vom 15.10.2019 - 9 Uhr 46

Seitdem am Wochenende Fortnite "zerstört" wurde und nur ein Wurmloch zurückließ, wartet die Community gespannt auf die Rückkehr des Spiels und damit auch auf den Beginn von Kapitel 2. Vermutet wird der heutige Tag, jetzt gaben zwei Streamer, Jordan Fischer und Jack “CouRage” Dunlop, die offenbar Insider-Informationen haben, genauere Details bekannt.

Seit 9 Uhr deutscher Zeit streamen beide Spieler Fortnite und starren auf das Wurmloch. Es ist davon auszugehen, dass während des Streams Fortnite - Kapitel 2 offenbart wird. Wir benachrichtigen euch, sobald es etwas Neues gibt.

Bereits jetzt wurde der Trailer zu Kapitel 2 (via TmarTn2) geleakt.

Was wir bisher wussten

Fortnite ist immer noch beliebt bei seiner Community, Season um Season kämpfen Spieler um den "Victory Royale". Nach dem jüngsten Leak zu Season 11 von Fortnite ist jetzt die zehnte Season zu Ende gegangen. Mit einer großen Überraschung.

Was neu ist

Am Sonntagabend ging in Fortnite die zehnte Season zu Ende. eSports-Berater Rod Breslau hat bei Twitter einige Zahlen zu dem Event bekannt gegeben. Bei Twitch waren mehr als 4,2 Millionen Zuschauer dabei, bevor die Plattform in die Knie ging. Auf YouTube waren es immerhin 1,5 Millionen.

Der "The End"-Modus war der einzige spielbare Modus in dem Event. Wie Kotaku berichtet, soll während dem Event eine Rakete in den Loot Lake eingeschlagen sein, welche die Spieler in den Himmel schickte. Die nachfolgende Explosion soll die ganze Map zerstört haben. Es war nur noch ein schwarzer Bildschirm und ein Wurmloch zu sehen. Nach dem Login kommt man immer wieder zu diesem Wurmloch. Fornite ist quasi zerstört.

Denn auch die Website von Fortnite zeigt nur einen Twitch-Stream des besagten Wurmlochs. Selbst das Twitter-Logo von Fortnite ist vollkommen schwarz.

Der Leaker Lucas7yoshi meint außerdem, er habe im Website-Code von Fortnite entdeckt, dass die Server bis Dienstag offline sein sollen. Er betont aber, dass es "nicht in Stein gemeißelt ist, sondern nur vom Webcode der Fortnite-Seite sei".

Ein anderer Leak gibt erste Hinweise, was die Fans nach dem Wurmloch erwarten könnte - eine völlige neue Map. Der Twitter-Nutzer ShiinaBR entdeckte am Wochenende hierzu eine Apple-Werbung, die offensichtlich zu früh live gegangen ist.

Während der Wartezeit auf Ankündigungen könnt ihr euch aber die Zeit vertreiben. Wie Kotaku ebenfalls berichtet, könnt ihr ein Minigame spielen. Änhlich wie Galaga oder Space Invaders, nur mit Ananas und Pizzastücken, welche auf ein Burger-Face schießen. Um es spielen zu können, müsst ihr den Konami-Code eingeben:

- Oben, Oben, Unten, Unten, Kreis (B), X (A), Start (Enter)

Habt ihr immer noch nicht das richtige "Battle Royale"-Spiel für euch gefunden? Dann probiert mal unser Quiz! Wenn euch auch dieses keine passende Antwort gibt, existiert das Spiel vermutlich noch nicht:

Wir sagen euch, welches Spiel zu euch passt

Was das bedeutet und wie es bei Fortnite weiter geht, werden wir wohl bald erfahren. Fakt ist, dass die Gaming-Welt und die Fortnite-Fans gespannt warten. Auch ihr? Was glaubt ihr, was nach dem Ende der Fortnite-Welt passieren wird? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Neues Spiel von den "Life is Strange"-Machern

Tell Me Why | Neues Spiel von den "Life is Strange"-Machern

Auf der X019, einer Spielemesse speziell für Xbox und PC, hat Dontnod, der Entwickler von Life is Strange (...) mehr

Weitere News

* Werbung