Pokémon: Schwert & Schild | So reagieren Fans auf das Verschwinden von Bisasam und Co.

von René Wiesenthal (Dienstag, 12.11.2019 - 17:06 Uhr)

Ein Leak zu Pokémon: Schwert & Schild enthält alle Pokémon, die es angeblich in den kommenden Serienhauptteil für Switch schaffen. Die Aufstellung weist Lücken auf, die bei Fans der Reihe die unterschiedlichsten Gefühle hervorrufen. Von Trauer und Wut bis hin zu Verständnis – so reagieren Pokémon-Fans auf den geleakten Pokédex:

Ein Leak zu Pokémon: Schwert & Schild wird im Netz gerade heftig diskutiert. Es handelt sich dabei – so der Urheber – um eine vollständige Aufstellung der Pokémon, die man im kommenden Serienteil finden kann.

Und die kommt bei den Fans unterschiedlich gut an. Denn von den über 800 Pokémon, die es mittlerweile insgesamt gibt, wird diesem Leak zufolge nur etwa die Hälfte in Schwert und Schild vertreten sein.

Und da Fan-Lieblinge wie Bisasam oder Schiggy nicht in der Auflistung auftauchen, lassen bestürtzte und traurige Reaktionen nicht lange auf sich warten. So zum Beispiel die von Twitter-User GAddict1:

Schwert und Schild wird wohl 400 Pokémon haben und das Schlimmste ist, dass es weder Bisasam noch Schiggy gibt ☹

Aber nicht nur die beiden werden in der Aufstellung schmerzlich vermisst. Auch das süße Nager-Pokémon Bidiza hat treue Fans, die der Meldung, es käme nicht in Schwert & Schild vor, auf Reddit zwar traurig aber auch mit Humor begegnen:

Eilmeldung: Nach den Gegenreaktionen von Fans hat Nintendo angekündigt, dass Bidiza das einzige Pokémon in Schwert & Schild sein wird.

Der User Jamie Drummond hat gar eine Initiative ins Leben gerufen, um zu verhindern, dass geliebte Pokémon aussortiert werden. Unter dem Thread-Namen „Ein ausgelesenes Pokémon jeden Tag bis der Dexit rückgängig gemacht wird“ teilt er als erstes ein Bild von Bisasam und seinen zwei Weiterentwicklungen, um an sie zu erinnern. Dexit ist übrigens das lustige Kunstwort, das Fans sich für den Pokédex-Leak ausgedacht haben. Es setzt sich zusammen aus Pokédex und Exit und steht in Anlehnung an Worte wie Brexit, die das Austreten von Nationen aus der EU beschreiben.

Eine weitere kreative Reaktion ist ein Video vom YouTube-User TooManyLuigis64. Er hat den aus der Anime-Serie bekannten Pokérap hochgeladen – nur, dass diejenigen Pokémon darin fehlen, die laut Leak nicht in Schwer & Schild enthalten sind:

Im Resetera-Forum quillt der Pokémon-Thread geradezu über vor Nachrichten. Spieler diskutieren, was sie vom Pokédex halten. Viele der ersten Reaktionen fallen auch so aus, dass die User Lieblings-Pokémon aufzählen, die ihnen fehlen. Besonders dramatisch ist der Beitrag von User Mario Bones, der meint: “Selbst Thanos war gnädiger als GameFreak“.

Diejenigen, die unzufrieden mit der Auswahl sind, wünschen sich ein DLC-System. So gibt es verschiedene Ideen, wie neue Pokémon stückweise in der Zeit nach Release nachgeliefert werden könnten.

Auch unsere Leser und Leserinnen hätten gern mehr - wenn nicht gar alle - Pokémon in der geleakten Liste. So schreibt ein Facebook-User:

Warum nicht endlich mal ein Spiel mit ALLEN Pokemon die bisher existieren... nachdem ich mir die neuen Pokémon genauer angesehen habe, steht für mich fest, dass ich mir die Spiele nicht gönnen werde.

Aber nicht nur Unzufriedenheit breitet sich aus. Ein weiterer Kommentar auf unserer Facebook-Seite, der viel Zuspruch erhalten hat, lautet wie folgt:

Ich freue mich drauf und finde es gut, dass nicht alle Pokémon verfügbar sind, sonst würde ich wahrscheinlich wieder mit dem gleichen Team rumlaufen. Habe mir geschworen (wie bei jeder neuen Edition), nur neue Pokémon in mein Team aufzunehmen ... Mal schauen ob es diesmal klappt!

Erratet in unserem Quiz, was Namen von Pokémon sind und was Medikamente!

Pokémon oder Medikament?

Jetzt seid ihr nochmal dran: Glaubt ihr, dass es sich bei dem Leak wirklich um die endgültige Auflistung aller Pokémon von Schwert und Schild handelt? Und wenn ja, seid ihr zufrieden mit der Auswahl? Schreibt es uns in die Kommentare!

Pokemon-Reihe



Pokemon-Reihe anzeigen

Prequel-Serienteil exklusiv für VR angekündigt

Half-Life: Alyx | Prequel-Serienteil exklusiv für VR angekündigt

Nach über zwölf Jahren meldet sich Valve mit einem neuen Half-Life-Spiel zurück, welches nicht d (...) mehr

Weitere News

* Werbung