Death Stranding | Hideo Kojima äußert sich zu negativen Wertungen

von Manuel Karner (Montag, 11.11.2019 - 11:07 Uhr)

Entwicklerlegende Hideo Kojima hat in einem Interview über die gemischten Wertungen zu Death Stranding gesprochen. Ihm zufolge hätte das Adventure einige negative Kritiken einstecken müssen, weil das Spiel zu komplex sei und Amerikaner Ego-Shooter bevorzugen würden.

Death Stranding erhielt gemischte Rezensionen.Death Stranding erhielt gemischte Rezensionen.

Was wir bisher wussten

Eine Woche vor dem offiziellen Release von Death Stranding wurden bereits erste Wertungen zum Spiel veröffentlicht und zeichneten alles andere als ein einheitliches Bild. So wurde das Adventure von manchen Kritikern in höchsten Tönen gelobt, während es von anderen gar als "Müll" bezeichnet wurde. In unserem Test zu Death Stranding verraten wir euch, warum das Spiel einerseits keinen Spaß macht, andererseits aber eine einzigartige Erfahrung für euch bereithält.

Was neu ist

Alles in allem wurde das Spiel in globaler Hinsicht also gemischt aufgenommen, auch wenn die positiven Rezensionen deutlich zu überwiegen scheinen. In einem Interview mit der italienischen Webseite TGcom24 (via Wccftech) bezieht Hideo Kojima Stellung zu den teils negativen Kritiken. Ihm zufolge wären diese aufgrund der Komplexität des Videospiels zustande gekommen:

"Ich muss sagen, dass das Spiel begeisterte Kritiken erhielt, insbesondere in Europa und Japan. Hier in den Vereinigten Staaten kam es jedoch zu stärkerer Kritik. Vielleicht ist es für einen bestimmten Typ von Kritiker und Publikum ein schwer zu verstehendes Spiel. Amerikaner sind große Fans von Ego-Shootern und Death Stranding ist keiner, es [das Spiel] fliegt höher".

Nach Angaben von Kojima hätten Europäer ein anderes Verständnis zu dieser Art von Kunst als Amerikaner, wie die Entwicklerlegende folglich erläutert:

"Ich versuche immer neue Dinge zu schaffen, und Streitigkeiten und Diskussionen sind in Ordnung, aber es muss gesagt werden, dass die Italiener oder die Franzosen eine andere künstlerische Sensibilität haben, die es ihnen ermöglicht, diese Art von sehr originellem Produkt nicht nur in Videospielen, sondern auch im Kino zu schätzen".

Könnt ihr Verschwörungstheorien von Spiele-Stories unterscheiden?

Death Stranding wurde am 8. November 2019 für PlayStation 4 veröffentlicht. Habt ihr euch das kuriose Adventure bereits zugelegt? Verratet uns doch in den Kommentaren, was ihr von dem Spiel haltet! Befürwortet ihr das Statement von Hideo Kojima oder glaubt ihr nicht, dass die von ihm genannten Gründe für die negativen Wertungen verantwortlich sind?

Alle legendären Vorgänger, die den Weg geebnet haben

Final Fantasy bringt nun schon seit 33 Jahren ein starkes Spiel nach dem nächsten hervor.Das nächste (...) mehr

Weitere News