Star Wars Jedi: Fallen Order | Keine Trial-Phase für EA und Origin Access

von Sören Wetterau (Dienstag, 12.11.2019 - 11:18 Uhr)

Abonnenten von EA oder Origin Access schauen bei Star Wars Jedi: Fallen Order in die Röhre. Zumindest was die sonst übliche Trial-Phase angeht: Die hat EA für das Singleplayer-Spiel gestrichen.

Ausprobiert werden kann Held Cal Kestis im Falle von EAs Abo-Diensten nicht.Ausprobiert werden kann Held Cal Kestis im Falle von EAs Abo-Diensten nicht.

Was wir bisher wussten

In wenigen Tagen erscheint mit Star Wars Jedi: Fallen Order das nächste "Star Wars"-Spiel, welches sich dieses Mal ausschließlich an Singleplayer-Spieler richtet. Im Vorfeld hat das Action-Adventure von Entwickler Respawn bereits einen guten Eindruck hinterlassen, wie unsere Vorschau "Star Wars Jedi: Fallen Order | Endlich ein "Star Wars"-Spiel mit Seele" zeigt.

Zudem sorgt Star Wars Jedi: Fallen Order dafür, dass Electronic Arts nach vielen Jahren am PC wieder auf Steam zurückkehrt. Nur bei den kleinen Abo-Diensten von Electronic Arts - namentlich EA Access und Origin Access - wird das Abenteuer von Padawan Cal Kestis einen Schritt zurückweichen.

Was neu ist

Wie EA selbst via Twitter bekanntgegeben hat, wird es für Abonnenten der jeweiligen Dienste keine Trial-Phase für Star Wars Jedi: Fallen Order geben. In der Regel können Spiele über das Abo etwa zehn Stunden ohne zusätzliche Kosten angespielt werden.

"Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint diese Woche! EA Access-Mitglieder erhalten 10 Prozent Rabatt auf das Spiel. Wir haben uns gegen einen frühzeitigen Zugang (Play First Trial) entschieden, um das Risiko von Spoilern zu reduzieren. Stattdessen erhalten EA Access Mitglieder exklusive kosmetische Gegenstände"

Offiziell hat sich EA ganz bewusst für diesen Schritt entschieden, um Spoiler rund um die Geschichte zu vermeiden, während Abonnenten als Ersatz kosmetische Spielgegenstände erhalten. Das klingt zwar im ersten Zug nachvollziehbar, aber längst nicht alle Abonnenten zeigen sich mit der Entscheidung zufrieden. Stattdessen herrscht Ärger und Verwunderung darüber, warum Star Wars Jedi: Fallen Order das erste Spiel seit langem ist, bei dem EA die Trial-Phase gestrichen hat.

Abonnenten von Origin Access Premier, welches bislang nur am PC zur Verfügung steht, sind übrigens davon nicht betroffen: Sie erhalten trotzdem Zugang zur Vollversion des "Star Wars"-Abenteuers.

Findet heraus, welcher nervige Gaming-Charakter ihr seid

Unabhängig von der Trial-Phase erscheint Star Wars Jedi: Fallen Order voraussichtlich am kommenden Freitag, dem 15. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Bereits jetzt können Vorbesteller der digitalen Version das Spiel vorab herunterladen, um am Veröffentlichungstag direkt loslegen zu können.

Entwicklung bestätigt und erste Details

Forza Motorsport 8 | Entwicklung bestätigt und erste Details

Das Rennspiel-Aushängeschild der Xbox-Marke erhält eine Fortsetzung. Die Turn 10 Studios haben best&aum (...) mehr

Weitere News

* Werbung