N64-Schatzgrube | Keller wird geflutet - Oma verschenkt erstklassige N64-Games

von René Wiesenthal (Mittwoch, 13.11.2019 - 11:21 Uhr)

Des einen Leid ist des anderen Freud: Der Keller einer älteren Dame wird geflutet, was zum Fund eines wahren Schatzes führt - einer toll erhaltenen Sammlung von N64-Games. Über die kann sich jetzt der Enkelsohn freuen.

Der N64 ist eine sehr beliebte Retro-Konsole.Der N64 ist eine sehr beliebte Retro-Konsole.

Eine ältere Dame räumt nach einer Flut ihren Keller aus und stößt auf einen wahren Schatz: Eine Sammlung toll erhaltener N64-Games – inklusive der Verpackungen. Doch was tun mit diesen Spielen? Offensichtlich konnte die Frau nichts mit ihnen anfangen, weswegen sie ihrem Enkelsohn anbot, „ihm ein paar Nintendos zu schicken“. Der freut sich so sehr über diesen überraschenden Retro-Schatz, dass er die Gaming-Community auf Reddit daran teilhaben lässt.

Der User mit dem Namen heynoswearing lud folgendes Bild von seiner neu erworbenen Sammlung im Forum hoch:

Quelle: Reddit, heynoswearing.Quelle: Reddit, heynoswearing.

Wie auf dem Bild zu sehen ist und sich auch in den Kommentaren im Thread bestätigt: Die Spiele sind größtenteils in sehr gutem Zustand und so stößt der Beitrag auf Reddit auf große und vor allem positive Resonanz. Leider haben wohl einige der Boxen Wasser abbekommen, schreibt der Poster. User freuen sich dennoch mit heynoswearing und spekulieren über den finanziellen Wert der Spiele. Außerdem machen sie den Poster darauf aufmerksam, dass er besser ein Expansion Pak im N64 hat. Wer sich nicht erinnert: Mit dieser zusätzlichen Hardware wurde beim N64 der RAM um 4MB erhöht, was für eine kleine Auswahl an Spielen notwendig war, unter anderem auch The Legend of Zelda: Majora’s Mask.

„Des einen Leid ist des anderen Freud“, könnte man also sagen. Und das betrifft in diesem Fall nicht nur die Großmutter und den Enkelsohn. Denn eigentlich gehören die Spiele, die der User erhalten hat, seinem Cousin, welcher sie vor sieben Jahren im Haus der Oma hinterlassen hat und dann in ein anderes Land zog. Dieser Umstand wiederum sorgt für Kritik im Reddit-Thread. User schreiben, dass sich der Cousin wohl ärgern wird, extra spezielle Hüllen von einem Drittanbieter oder aus dem Abverkauf einer Videothek gekauft zu haben, wenn am Ende seine Spiele verschenkt werden. Wenn ihr nah auf das Bild zoomt, werdet ihr nämlich feststellen, dass es sich bei den Games um die österreichischen PAL-Versionen handelt, die Hüllen jedoch Spezialanfertigungen oder eben Verleihversionen sind. Der Poster heynoswearing sagt dazu „Wer träumt, verliert.“, womit er wiederum viele Daumen nach unten kassiert.

Testet euer Pixelwissen!

Wer von euch kann sich denn noch an die schöne N64-Zeit erinnern und hat beim Anblick der Sammlung direkt ebenso wohlige Gefühle wie wir? Das ist ein Überraschungsgeschenk, über das sich so mancher von uns wohl ebenso sehr freuen würde.

Cast für zweite Staffel steht fest, Produktion hat begonnen

The Witcher | Cast für zweite Staffel steht fest, Produktion hat begonnen

Die Reise von Hexer Geralt in Serienform geht weiter. Netflix hat die Besetzung der zweiten Staffel von The Wit (...) mehr

Weitere News

* Werbung