CoD: Modern Warfare | Wer zu gut spielt, muss mit Frust rechnen

von Michael Sonntag (Montag, 18.11.2019 - 14:58 Uhr)

Obwohl Call of Duty: Modern Warfare erst vor Kurzem erschienen ist, musste der Shooter schon einige Kritik einstecken. Nach Camper-Fluten, gefixten Waffen und problematischen Hitboxen hat sich ein Fan nun das Match-Making-System näher angesehen, das laut ihm für die meisten Spieler nur frustrierende Lobbys zusammenstellt.

In seiner Grafik demonstriert der User mrfoster42 das größte Problem des Match-Making-Systems im neuen CoD-Teil. Quelle: reddit.In seiner Grafik demonstriert der User mrfoster42 das größte Problem des Match-Making-Systems im neuen CoD-Teil. Quelle: reddit.

Das ist neu

Das Match-Making-System eines Multiplayer-Spiels soll im Idealfall die Spieler nach ihrem Fähigkeits-Level bestimmten Lobbys zuteilen, damit die Matches ausgeglichen sind und sowohl Casual-Spieler als auch Profi-Spieler unterhaltsame Partien bekommen. Im neuen CoD: Modern Warfare soll das allerdings nicht gelingen. Kürzlich veröffentlichte der reddit-User mrfoster42 eine Grafik, die seine Erfahrungen mit dem Match-Making-System im neuen Shooter veranschaulicht und zeigt, welche Fairness (obere Achse) ihr mit welchem Skill-Level (untere Achse) erwarten könnt.

Die Spitze des Graphen markiert dabei die fairste Zuteilung im Spiel - und zeigt, dass nur wenige Spieler in den Genuss dieser kommen können. Laut dem User orientiert sich das System vorwiegend am Kill/Death-Verhältnis (im Englischen KDR abgekürzt) eines Spielers und teilt ihm eine von fünf Schubladen zu, die durch die farbigen Klammern repräsentiert werden.

  • Grün: Ausgeglichene 1.00-KDR, nur hier erwarten euch faire Matches

  • Sobald ihr geringfügig besser als der Durchschnitt seid (ab einer 1,25-KDR), werdet ihr erst Orange zugeteilt, wo ihr nur auf Camper und Profis trefft, und ab Rot ausschließlich auf absolute Pro-Gamer

  • Sobald ihr geringfügig schlechter als der Durchschnitt seid (unterhalb einer 1.00-KDR), werdet ihr erst Blau zugeteilt, wo ihr auf unerfahrene Spieler trefft, und ab Violett ausschließlich auf absolute Anfänger

Das grundlegende Problem ist für mrfoster42 folgendes: Das Spiel verfügt über zu wenig Abstufungen bei der Zuteilung, was bedeutet, dass Spieler immer wieder steigen und fallen - dabei viele zu leichte und zu harte Matches ertragen müssen, um zwischendurch ein paar ausgewogene Partien ergattern zu können.

Auf reddit findet er viel Zuspruch für seine Argumentation, viele Spieler berichten von ähnlichen Erlebnissen. Währenddessen hält sich Entwickler Infinity Ward bedeckt. Es vergeht keine Woche, in der das neue CoD nicht in der Kritik seiner Spieler steht. Nachdem sie Mängel bei der Hitbox festgestellt haben, musste kurz darauf eine kontroverse Waffe erneut angepasst werden.

Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

Auch wenn CoD: Modern Warfare immer wieder in der Kritik steht, erfreut es sich bei der Spielerschaft dennoch großer Beliebtheit und konnte auch schon einige Verkaufsrekorde aufstellen. Der Erfolg geht allerdings immer mit einem negativen Beigeschmack einher. Es wird noch etwas Zeit vergehen, bis der Shooter aus den Kinderkrankheiten rausgewachsen ist.

Geralt wird von eifersüchtiger Yennefer verfolgt

Geralt hat in The Witcher 3: Wild Hunt eine ganze Menge Liebschaften. Seine alte Flamme Yenefer ist ihm jetz (...) mehr

Weitere News