Pokémon: Schwert & Schild | Spieler sind genervt von Karpador

von Michael Sonntag (Donnerstag, 21.11.2019 - 11:56 Uhr)

In der "Pokémon: Schwert & Schild"-Community häufen sich Beschwerden über Karpador. Während die Spieler ihre absoluten Top-Teams in die Raids entsenden, erlauben sich die NPC-Begleiter tatsächlich, dort mit dem nutzlosen Wasser-Pokémon aufzukreuzen.

Armes Karpador

In Pokémon: Schwert und Schild können die Spieler in Raids gegen die gefährlichsten Pokémon der Welt kämpfen. Dabei können sie sich komplett auf die Unterstützung ihrer NPC-Begleiter verlassen - oder doch nicht?

Wie viele Spieler auf Twitter berichten, greifen die Teammitglieder in letzter Zeit häufig auf Karpador zurück. Egal, ob dafür ein Bug oder eine schlechte KI verantwortlich ist, kurios ist der Auftritt allemal. Auch wenn das Pokémon - im Gegensatz zum ältesten Vorurteil - mehr als nur seine Platscher-Attacke beherrscht, kann es auf diesem Gegner-Level nichtsdestotrotz nicht viel ausrichten.

Die Spieler reagieren auf die Situation mit einer riesigen Brandbreite an Emotionen. Viele sind schockiert - wie zum Beispiel die Userin Minntycream im oberen Videoausschnitt. „Karpador kann Hydro-Pumpe, WTF?“, kommentiert sie. Während viele Spieler mittlerweile genervt sind, macht der Rest die Situation zu einem Running-Gag. „Wenn du in einen Raid gehst und einer deiner Teammitglieder ein Karpador hat“, schreibt User Orlando Selasi Baeta zu seinem GIF.

Heute sah ich, wie ein Karpador in die Hölle geschickt wurde“, kommentiert der User Mugendaiyo seinen Clip, in dem das arme Fisch-Pokémon von einer gewaltigen Attacke besiegt wird. Auch wenn sich Karpador vermutlich niemals zu träumen gewagt hat, in dieser hohen Liga mitzuspielen, ist es zu bezweifeln, ob die NPC-Begleiter jemals Pokémon-Champion werden können.

Aber wer weiß? Verborgene Talente schlummern überall, vielleicht auch in einem Karpador. Erst kürzlich berichteten wir über einen Spieler, der Pokémon: Schwert & Schild nur mit einem Wolly durchgespielt hat.

Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

Pokémon: Schwert und Schild erschien am 15. November 2019 für Nintendo Switch. Seid ihr auch schon einem Karpador im Raid begegnet? Was glaubt ihr, was sich dahinter verbirgt? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Über 100 Experten wählen die 25 besten Games

Top-Games der Dekade | Über 100 Experten wählen die 25 besten Games

Bestenlisten gibt es zum Jahresende zuhauf. Noch dazu, wenn mit diesem gleich eine ganze Dekade zu Ende geht. An (...) mehr

Weitere News

* Werbung