Ragnarok Online | Update bringt "PvP"-Schlachten mit bis zu 2.500 Spielern

von Jascha Ihmann (Montag, 25.11.2019 - 15:17 Uhr)

Das koreanische MMORPG Ragnarok Online erblickte 2002 das Licht der Welt, seitdem folgten zahlreiche Updates und Versionen. Jetzt kündigt der Publisher ein neues Update an, auf das Spieler lange gewartet haben.

Auf unterschiedlichsten Servern treiben Spieler seit 2002 ihr Unwesen.Auf unterschiedlichsten Servern treiben Spieler seit 2002 ihr Unwesen.

Alle Infos zum Spiel
• Genre: MMORPG
• Plattformen: PC
• Release: 31. August 2002
• Weitere Artikel: DSGVO: Einige Online-Spiele werden deswegen abgeschaltet

Das kommt jetzt

Das MMORPG Ragnarok Online bekommt ein neues Update. Wie der Publisher Gravity in einer Pressemitteilung bekannt geben, beinhaltet das Update Features, die sich die Community schon lange wünscht. "Wars of Emperium" nennt sich das neue Update und bringt diverse neue "PvP"-Mechaniken mit. Außerdem findet eine neue Klasse ihren Weg ins Spiel. Dies umfasst das Update außerdem:

  • Bis zu 2.500 Spieler auf einem Schlachtfeld.

  • Über 30 Berufe für ungewöhnliche Kampfstrategien (Dieb, Händler, Magier, ...).

  • Klassenausgleichssystem.

  • Handwerk und Vorbereitung auf den Krieg sind von großer Bedeutung.

  • Deutsche und skandinavische Mythen bilden die Grundlage für die Geschichte der Gildenkriege.

In Europa beginnt Wars of Emperium am 27. November von 20 bis 22 Uhr MEZ. Die so genannten "Guild Wars" sind wöchentliche Schlachten, bei denen Gilden um die Vorherrschaft von Burgen kämpfen. Beherrschte Burgen geben euch die Möglichkeit auf spezielle Dungeons und Schatzkisten, die mit wertvollen Items und Geld locken. Guild Wars setzt voll auf Teamplay, anders als die bereits erschienenen "PvP"-Arenen, daher können nur gut koordinierte Gilden in den Genuss der Burgen kommen.

WoE (Wars of Emperium) ist ein wöchentliches Event, indem ihr euch, jeweils am Mittwoch von 20 bis 22 Uhr und am Sonntag von 20 bis 22 Uhr, mit anderen Gilden messen könnt.

Dieses Event könnt ihr dann mit der neuen Klasse "Super Novice" bestreiten. Diese kommt mit einigen neuen Klassenfunktionen:

  • Sie tragen hochwirksame Rüstungen und Schilde, die Elementarangriffe reduzieren.

  • Die HP und SP des Super Novice sind sehr niedrig.

  • Sie kann keine gewöhnliche Ausrüstung tragen, auch keine Spezialausrüstung für Novice.

  • Sie verlieren die Verwendung der Fertigkeit "Play Dead" und verlieren beim Tod ihre Lebenspunkte mit einem HP.

Die Besonderheit an Ragnarok Online ist, dass es keine einheitliche Version gibt. Viel eher werden die Rechte des Spiels an verschiedene Studios verkauft und diese arbeiten separat an den Spielen. Updates werden allerdings zuerst auf dem koreanische Server aufgespielt. Dieser ist auch der Einzige, der von Gravity betrieben wird.

Auf der offiziellen Webseite könnt ihr euch weitere Informationen einholen und das Spiel herunterladen.

Erkennt das Spiel an den selbst gebauten Redakteuren!

Viele Spieler schätzen Ragnarok Online wegen seiner Optik. Während die Umgebung wie gewohnt in 3D dargestellt wird, sind die Charaktere in 2D, um den animierten Manga-Charakter des Spiels, der die Serie ausmacht, beizubehalten.

Gegner macht auch ohne Kopf weiter

Den besten Weg einen Gegner in Ghost of Tsushima zu erledigen, ist ihn zu enthaupten. Ein Video zeigt jetzt, (...) mehr

Weitere News