GTA im Mittelalter? Rockstar-Leak stimmt Community skeptisch

von René Wiesenthal (Montag, 25.11.2019 - 15:00 Uhr)

Noch bevor uns GTA 6 oder sogar Bully 2 erwarten, könnte Rockstar Games eine ganz neue Marke herausbringen. So zumindest laut einer anonymen Quelle auf Reddit. Dass allerdings wirklich etwas dran ist an den Gerüchten, bezweifeln viele der User im Forum.

Wie könnte ein Rockstar-Spiel im Mittelalter aussehen? Bild: Kingdom Come: Deliverance.Wie könnte ein Rockstar-Spiel im Mittelalter aussehen? Bild: Kingdom Come: Deliverance.

Was wir bisher wussten

Rockstar Games sind bekannt dafür, sich mit dem Release ihrer Spiele viel Zeit zu lassen. So gehen oftmals viele Jahre ins Land bis überhaupt bekannt ist, woran die berühmte Spieleschmiede gerade arbeitet. Ungeduldig, wie Fans nun mal sind, wünschen sich Spieler aber regelmäßige Updates, Infohäppchen oder einfach nur Bilder, die ein Hinweis sein könnten – den Rest übernimmt die Fantasie und es wird wild spekuliert.

So gibt es regelmäßig neue Gerüchte um das angeblich in Entwicklung befindliche GTA 6. Die drehen sich mal um die Geschichte des Spiels, mal um die Hauptfigur und sind ab und an auch einfach nur Fakes, die Spieler gern für echt halten würden. Ebenso im Gespräch ist die Fortsetzung von Canis Canem Edit, Bully 2, von der bereits gemunkelt wurde, sie sei als nächstes an der Reihe, nachdem die Arbeit an Red Dead Redemption 2 abgeschlossen ist. Einem aktuellen Gerücht zufolge werden beide Spiele nicht die Veröffentlichung von Rockstar Games sein, mit der ihr als nächste rechnen könnt. Stattdessen soll es ins Mittelalter gehen.

Was neu ist

Das behauptet Reddit-User iknowstuff312 („ich weiß Dinge“) in einem Thread, der aktuell für Aufsehen sorgt. Dessen Titel: "Rockstar entwickelt ein "Open World"-Spiel mit Mittelalter-Setting".

Rockstars nächstes Spiel sei also nicht Bully 2 oder GTA 6. Stattdessen sollt ihr in einer brandneuen IP Schwertkämpfe und Duelle austragen. Und das bereits Anfang 2021, wenn besagtes Spiel erscheinen soll. Poster iknowstuff312 gibt zu, dass sich das verrückt anhört, ist aber überzeugt von der Echtheit der Information, da sie von einer Quelle stamme, die bereits vor Release von Red Dead Redemption 2 verlässliche Infos habe durchsickern lassen. Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, gäbe es eine baldige Ankündigung des Projektes.

Reddit-User sehen einen Zusammenhang zwischen diesem vermeintlichen Leak und einer Jobbeschreibung, die ein anderer Nutzer zu Tage gefördert haben möchte. Diese stamme von einem ehemaligen "Rockstar Games"-Mitarbeiter, der für das Unternehmen an einem noch nicht angekündigten Mittelalterspiel gearbeitet habe, in dem er unter anderem modulare Umgebungselemente gefertigt hätte. Andere Nutzer weisen hier zurecht auf Rechtschreibfehler hin, die ein Indiz dafür sein könnten, dass es sich um einen Fake handelt.

Ebenso misstrauisch sind sie gegenüber dem vermeintlichen Leak von iknowstuff312. Es liegen keine belegbaren Quellen für diese doch eher außergewöhnliche Behauptung vor. Davon abgesehen seien Quellen, die über GTA 6 als nächstes großes Projekt von Rockstar Games sprechen, wesentlich vertrauenswürdiger. Ein Release im ersten Quartal 2021 erscheint auch eher unwahrscheinlich, da Rockstar Games meist schon einige Jahre im Vorfeld zur Veröffentlichung eines neuen Spiels eine offizielle Ankündigung vornimmt und sogar erste bewegte Bilder zeigt. Eigentlich gibt es kaum User, die diese Information für bare Münze nehmen, jedoch einige, die die Idee eines Mittelalterspiels aus dem Hause Rockstar Games gut finden. Oder wie es Mr_Nobody0 sagt:

Nicht in einer Million Jahre. Aber wenn es wahr ist, könnten wir einen Hit bekommen.

Meistert ihr das ultimative Quiz?

Was haltet ihr von der Idee eines Rockstar-Spiels, das in einem mittelalterlichen Setting angesiedelt ist? Wie könnte so etwas überhaupt aussehen – wie GTA mit Schwertern und Pferden? Schreibt es uns in die Kommentare!

News gehört zu diesen Spielen
Sänger von Blink 182 performt Hit auf Ellies Gitarre

The Last of Us 2 ermöglicht es Gamern, auf Ellies Gitarre zu spielen. Der Sänger von Blink 182 konn (...) mehr

Weitere News

* Werbung