Final Fantasy 7 Remake | Zweite Episode bereits in der Entwicklung

von Mandy Strebe (Dienstag, 26.11.2019 - 12:26 Uhr)

Final Fantasy 7 Remake wird euch in mehreren Episoden präsentiert. Obwohl die erste Episode erst im März 2020 erscheinen wird, wurde jetzt bekannt gegeben, dass die Entwickler schon an der zweiten Episode der Neuauflage des RPG-Klassikers arbeiten.

Die Charaktere und Geschichte sollen tiefgreifender sein als im Original.Die Charaktere und Geschichte sollen tiefgreifender sein als im Original.

Was wir bisher wussten

Zuletzt wurde Final Fantasy 7 Remake mit einem Trailer auf der Tokyo Game Show in Szene gesetzt und konnte Dank eines Countdowns die Spannung bei Fans enorm steigern.

Auch wurden bereits erste Informationen zum Kampfsystem preisgegeben. Denn neben einem modernen und neu konzipierten Kampfsystem soll es für eingefleischte Fans möglich sein, ein alternatives, klassisches Kampfsystem zu nutzen.

Was neu ist

In einem “Square Enix“-Blog haben die Entwickler nun Details zum Entwicklungsprozess bekanntgegeben und ihre Gedanken zum Spiel mit der Öffentlichkeit geteilt. Bedenken der Spieler, dass die Unterteilung in einzelne Episoden dem Spiel schaden könnte, versucht Director Tetsuya Nomura zu besänftigen. Er ist sich sicher, dass die Spielwelt genug Inhalt bietet, um umfangreiche Episoden zu schaffen.

So wird es viele neue Charaktere geben, wenn auch keine Hauptcharaktere, welche Midgar (eine Stadt im Spiel) die nötige Tiefe geben werden, um ein lebendiges Spielgefühl zu kreieren. Auch von neuen Gegnern, darunter Bosse, ist die Rede. Selbst langjährige Fans werden somit auf gänzlich neue Spielinhalte treffen. Jede Episode wird der Länge eines vollwertigen Spiels entsprechen, was besorgte Gemüter beruhigen soll.

Auch in der Erzählung der Geschichte wird es Veränderungen geben. Wo im Original viel Spielraum für eigene Interpretationen besteht, wird der Spieler mit dem Remake mehr an die Hand genommen und soll eine tiefere Verbindung zu den Hauptcharakteren entwickeln. Hier könnt ihr das Spiel bereits im PlayStation Store vorbestellen:

Erkennt ihr die Spiele eurer Kindheit anhand kleiner Ausschnitte?

Klingt so, als müssten Fans sich auf viele Veränderungen einstellen. Gemessen an heutigen Standards ist es aber nicht verwerflich, dass die Entwickler ein moderneres Spielerlebnis bieten möchten. Wie steht ihr zu der Einteilung in Episoden? Und freut ihr euch auf Final Fantasy 7 Remake? Berichtet uns davon in den Kommentaren!

Geralt wird von eifersüchtiger Yennefer verfolgt

Geralt hat in The Witcher 3: Wild Hunt eine ganze Menge Liebschaften. Seine alte Flamme Yenefer ist ihm jetz (...) mehr

Weitere News