Lebenszeichen | Die Nintendo Wii ist noch nicht tot

von Matthias Kreienbrink (Donnerstag, 28.11.2019 - 18:34 Uhr)

Bereits 2006 kam die Wii auf den Markt und wurde zu einem kulturellen Phänomen. Plötzlich wurden in Altersheimen Videospiele gespielt. Doch spätestens mit dem wenig erfolgreichen Nachfolger, der Wii U, schien der Tod der Konsole gekommen zu sein. Ein Blick auf die Verkaufscharts gerade aber zeigt: Die Wii lebt!

Not dead yet: Die Nintendo WiiNot dead yet: Die Nintendo Wii

Jedes Jahr beglückt euch Ubisoft mit einer neuen Auflage der "Just Dance"-Reihe, in der es darum geht, bestmöglich Tänze zu absolvieren. Freilich funktioniert ein solches Konzept am besten auf Konsolen, die über Bewegungssteuerung verfügen. Und welche Konsole ist bekannt dafür? Richtig, die Wii.

Dennoch ist es ein wenig verwunderlich, dass sich in den Amazon-Verkaufscharts der USA aktuell Just Dance 2020 auf dem dritten Platz befindet." Richtig, in den Charts aller Videospiel-Käufe von Amazon US ist momentan ein Wii-Spiel auf dem Dritten Platz. Zwar befindet sich die Version für Nintendo Switch auf dem ersten Platz, doch ist es erstaunlich, zu was eine 13 Jahre alte Konsole noch in der Lage ist.

Zum Vergleich: Im deutschen Amazon befindet sich die Wii-Version von Just Dance 2020 momentan auf dem 51. Platz. Sicher nicht ganz so erfolgreich wie auf dem US-Markt, aber doch immer noch eine stolze Leistung, oder?

Diese Spiele können zu euch passen - Personality-Tipps

Wie sieht es denn in eurem heimischen Wohnzimmer an, habt ihr die Nintendo Wii noch immer am Fernseher angeschlossen und nutzt sie? Oder verstaubt sie längst in irgendeiner Kiste? Schreibt es uns doch in die Kommentare, wir sind gespannt.

Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Battlefield 5 | Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Eine Karte, die definitiv den Klassiker-Status inne hat: Wake Island wird schon bald in Battlefield 5 spielbar (...) mehr

Weitere News

* Werbung