Destiny 2 | Spieler schaltet alle Titel frei - und hat dafür sehr viel Zeit benötigt

von Sören Wetterau (Freitag, 29.11.2019 - 09:47 Uhr)

Ein hochgestecktes Ziel wurde erreicht: Ein Spieler hat in Destiny 2 sämtliche Titel freigeschaltet. Dafür ist eine ziemlich hohe Anzahl an Spielstunden nötig gewesen, die mit Glück auch geringer hätte ausfallen können.

Einer von zwei Beweisen seitens Dawncraftian: Sieben goldene Siegel. Auf der zweiten Seite des Triumph-Bildschirms folgen noch sechs weitere.Einer von zwei Beweisen seitens Dawncraftian: Sieben goldene Siegel. Auf der zweiten Seite des Triumph-Bildschirms folgen noch sechs weitere.

Seit Destiny 2: Forsaken können Spieler des Online-Shooters für das Absolvieren verschiedener Aktivitäten Titel freischalten, die dann unter ihrem Namenstag angezeigt werden. Aktuell gibt es 13 verschiedene Abzeichen, die jeweils ganz unterschiedliche Anforderungen stellen. Manche sind vergleichsweise einfach und benötigen lediglich ein wenig Zeitaufwand, andere wiederum sind durchaus knifflig.

Eigentlich ist es nicht wirklich vorgesehen, dass ihr alle Titel freischaltet. Schließlich könnt ihr pro Charakter immer nur einen tragen, die anderen müssen im Archiv bleiben. Das hat den Spieler Dawncraftian nicht aufgehalten, der nach über 1.672 Stunden (etwa 70 Tage reine Spielzeit) alle Titel auf seinem Konto vereint. In einem Reddit-Thread präsentiert er stolz seinen Erfolg (siehe auch Bild ganz oben).

In einem kurzen Statement gegenüber den englischsprachigen Kollegen von Eurogamer erklärt der Spieler, dass es für ihn ein persönlicher Erfolg sei. Am Anfang habe er lediglich ein paar Titel gesammelt, danach habe er sich ein neues Ziel gesetzt, als er privat eine schwierige Zeit durchleben musste.

"Ich schaute mir nur an, was ich zu tun hatte und habe es erledigt", so Dawncraftian über die Titeljagd.

Die schwierigsten Abzeichen waren laut ihm Blacksmith und Reckoner. Für den Erstgenannten hat er zwei Seasons lang auf eine sehr seltene Kopfgeldjagd als Zufallsgegenstand gewartet, bei Reckoner hingegen war viel Zeit im Spielmodus Gambit Prime notwendig. Ob er der erste Spieler mit allen Titeln ist, weiß er übrigens nicht. Bislang habe er zumindest noch keinen anderen Spieler gesehen, der diesen Erfolg errungen hat.

Testet euer unnützes Gaming-Wissen

Obwohl er Destiny 2 damit quasi "durchgespielt" hat, ist für Dawncraftian das Abenteuer noch lange nicht vorbei. Er möchte auch in Zukunft dem Online-Shooter treu bleiben und ist gespannt darauf, welche Triumphe Bungie für die kommende Saison plant.

News gehört zu diesen Spielen

Destiny 2
Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Battlefield 5 | Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Eine Karte, die definitiv den Klassiker-Status inne hat: Wake Island wird schon bald in Battlefield 5 spielbar (...) mehr

Weitere News

* Werbung