Overwatch 2 | Blizzard hat Ideen für viele neue Helden

von Sören Wetterau (Montag, 02.12.2019 - 12:30 Uhr)

Mit Overwatch 2 lässt Blizzard aktuell an einem Nachfolger zum beliebten Mehrspieler-Shooter arbeiten. Für den zweiten Teil hat der Publisher und Entwickler bereits Pläne für zahlreiche neue Helden, die die Spielmechanik erweitern sollen.

Helden wie Mei, Reinhardt oder Tracer werden in Overwatch 2 ebenfalls wieder eine wichtige Rolle spielen.Helden wie Mei, Reinhardt oder Tracer werden in Overwatch 2 ebenfalls wieder eine wichtige Rolle spielen.

Was wir bisher wussten

Trotz eines Leaks im Vorfeld war die Ankündigung von Overwatch 2 zur Blizzcon 2019 durchaus als Überraschung zu werten. Der Nachfolger zum 2016 veröffentlichten Multiplayer-Shooter soll in erster Linie vor allem eine Story-Kampagne bieten, mit denen Spieler mehr über die Spielwelt und ihre Hintergründe erfahren.

Zeitlich gesehen spielt Overwatch 2 nach seinem Vorgänger, aber dieser wird nicht an die Seite gedrängt. Blizzard hat bereits angekündigt, dass ihr euren Spielfortschritt und kosmetische Gegenstände aus Overwatch übernehmen könnt. Zudem soll der Mehrspieler-Modus beide Spiele vereinen - das gilt auch für neue Helden.

Was neu ist

Über eben jenes Thema haben Aaron Keller, Assistant Game Director für Overwatch 2, und Michael Chu, Lead Writer bei Blizzard, im PlayStation Blog gesprochen. Für den zweiten Teil des Multiplayer-Shooters habe der Entwickler bereits zahlreiche Helden in Arbeit, die "die Welt von Overwatch wunderbar ergänzen und [...] mit neuen Gameplay-Mechaniken versorgen, die es so bislang im Spiel nicht gab". Details können die beiden Mitarbeiter aktuell jedoch ebenso wenig liefern wie eine genaue Anzahl.

Zumindest ein neuer Held ist bereits bekannt: Sojourn, die bereits seit einiger Zeit im Universum von Overwatch existiert. So war sie sogar schon in dem einen oder anderen Cinematic-Trailer zu sehen. In Overwatch 2, so heißt es seitens Chu, will Blizzard sie als zentrale Figur etablieren und endlich ihre Geschichte erzählen. Viel mehr könne er allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht verraten.

Erkennt das Spiel an den selbst gebauten Redakteuren!

Dass Blizzard aktuell noch mit Details zu Overwatch 2 geizt, ist nicht allzu überraschend. Immerhin gibt es für den Multiplayer-Shooter noch nicht einmal einen festen Veröffentlichungstermin. Es ist daher sehr gut möglich, dass sich bis dahin noch so einige Dinge ändern werden.

Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Battlefield 5 | Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Eine Karte, die definitiv den Klassiker-Status inne hat: Wake Island wird schon bald in Battlefield 5 spielbar (...) mehr

Weitere News

* Werbung