Resident Evil 3 Remake | Community macht sich über Charakter-Designs lustig

von Michael Sonntag (Mittwoch, 04.12.2019 - 11:53 Uhr)

Lange Zeit wurde spekuliert, nun ist es fast offiziell: Das Remake zu Resident Evil 3 wird kommen. Aber anstatt sich über die kürzlich geleakten Cover-Arts zu freuen, stört sich die Community vor allem an den neuen Designs der Charakter.

Kürzlich wurden drei Cover-Arts zum "Resident Evil 3"-Remake entdeckt. Die Aufhübschung habe keinem Charakter gut getan, findet die Community.Kürzlich wurden drei Cover-Arts zum "Resident Evil 3"-Remake entdeckt. Die Aufhübschung habe keinem Charakter gut getan, findet die Community.

Was wir bisher wussten

Entwickler Capcom wird die Wiederbelebungskampagne seiner berühmten "Survival Horror"-Spiele mit einem Resident Evil 3 Remake fortsetzen. Das scheinen die Cover-Arts zu bestätigen, die kürzlich im PlayStation-Network aufgetaucht sind. Wie diese zeigen, sollen die Spieler erneut die Gelegenheit bekommen, mit Carlos Oliveira oder Jill Valentine gegen Nemesis zu kämpfen.

Es wird spekuliert, dass das Remake bereits nächstes Jahr auf den Markt kommen könnte, genaue Details erhofft man sich bei den anstehenden Game Awards am 13. Dezember zu erfahren.

Die Community reagiert mit einer breiten Palette an Emotionen auf den eventuellen Release: Die einen erhoffen sich sehr viel vom Spiel, nachdem das Resident Evil 2 Remake so erfolgreich gewesen ist. Die andere würden sich stattdessen eher über ein neues Resident Evil 8 freuen. Und dann gibt es noch Spieler, die im Cover etwas ganz anderes als ein Zombie-Spiel erkennen.

Das Monster mit den "Hamsterzähnen"

Ist ein Remake zu einem guten Spiel automatisch auch gut? Kommt drauf an, da die Vorlage zwar da ist, aber der Entwickler offenbar ein regelrechtes Verbrechen begeht, wenn er beim Aufhübschen das Original leicht verändert. Das verdeutlichen die neuen Charakter-Designs von Jill, Carlos und Nemesis, die zurzeit viel Spott von den Fans ertragen müssen. So habe Nemesis vor allem mit seinen neuen Beißerchen an Schrecken eingebüßt.

Oh mein Gott, es ist er, der Zahn-Mann!“, schreibt der resetera-User SinCItyAssassin.

Nemesis sieht aus, als hätte er Hamsterzähne“, so Fäib Beryllium auf der spieletipps-Facebookseite.

„Das dritte Nemesis-Bild hat mich sterben lassen, er sieht so verdammt goofy aus“, schreibt resetera-User Dust.„Das dritte Nemesis-Bild hat mich sterben lassen, er sieht so verdammt goofy aus“, schreibt resetera-User Dust.

Jill Valentine kommt ebenfalls nicht gut weg. Statt das Original in hübscherer Form zu verkörpern, habe die Zombie-Jägerin nun die Züge eines Models angenommen. Die Community lässt das nicht ungestraft.

Es hätte mehr Sinn gemacht, sie wie eine echte Überlebende aussehen zu lassen und nicht wie jemanden, der gerade einen Nachtclub verlassen hat“, kommentiert resetera-User DrROBschiz.

Facebook-User David Kukula: „Omg bitte nicht. Claire hat schon scheiße ausgeschaut im Remake und jetzt machen die den gleichen Fehler mit Jill, Neinnnnnnnn. Und Carlos schaut aus wie Rambo haha.

Natalie Portman ist Jill?“, spekuliert der User No Depth auf resetera.

Carlos erhält im Vergleich zu den anderen beide eine mildere Behandlung. Dabei macht die Hauptangriffsfläche seine Frisur aus, die die Spieler zu wilden Theorien und Beauty-Tipps verleitet.

Carlos sieht aus, als wäre er 20 Jahre im Dschungel verschollen“, schreibt Sümeyye Genç bei Facebook.

Kann irgendjemand Carlos vor dem Release bitte ein Glätteisen schenken?!“, gibt Sebastian Kleie ebenfalls auf unserer Facebook-Seite zum Besten.

Krass, Carlos sieht so verdammt gechillt aus“, merkt resetera-User Gegz an.

Wir zeigen euch ekelhafte Bilder, ihr erratet das Horrorspiel

Die erste Begegnung zwischen Remake und Fans verlief alles andere als erwartet. Vielleicht glätten sich die Wogen noch, wenn die Spieler das Horror-Spiel live erleben. Bisher wurde das Resident Evil 3 Remake noch nicht offiziell bestätigt. Die Community erhofft sich bei den Game Awards 2019 am 13. Dezember mehr zu erfahren.

News gehört zu diesen Spielen
Beliebte SSD mit bis zu 2 TB Speicher jetzt reduziert

Alle Gamer, die auf der Suche nach einer günstigen SSD sind, können jetzt wieder zuschlagen: Wenn (...) mehr

Weitere News