Darksiders Genesis | Das sind die ersten Wertungen

von Manuel Karner (Donnerstag, 05.12.2019 - 10:54 Uhr)

Heute, am 5. Dezember 2019, erscheint Darksiders Genesis für PC und Google Stadia. Doch kann der neue Ableger in der Iso-Perspektive überzeugen? Die internationale Presse ist sich uneinig.

Darksiders Genesis wechselt die Perspektive.Darksiders Genesis wechselt die Perspektive.

Auf Metacritic erreicht das Action-Adventure Darksiders Genesis bei derzeit 31 Kritiken einen Wertungsschnitt von soliden 77 Prozent. Doch die Presse zeigt sich gespalten: So loben einige Kritker, dass Darksiders Genesis der Reihe im Rahmen des Spielkonzepts treu bleibt, während andere den Mangel an Neuerungen kritisieren. In einer Sache sind sich die Tester jedoch einig: Das Spiel hat mit "kleinen" technischen Problemen zu kämpfen.

God is a Geek ist Feuer und Flamme für Darksiders Genesis und vergibt trotz kleinerer Macken eine Glanzbewertung von 90 Prozent:

"Von der atemberaubenden Grafik bis hin zu ruckelfreien, frenetischen Kämpfen und Umgebungen, die darum bitten, erkundet zu werden, ist die hier gezeigte Qualität unglaublich beeindruckend. Trotz einiger kleinerer Probleme und einigen fragwürdigen Designentscheidungen ist Darksiders Genesis immer noch ein fantastisches Videospiel und möglicherweise sogar das beste 'Darksiders'-Game, das es je gab".

IGN wertet mit 87 Prozent und denkt, dass Darksiders Genesis den anderen Ablegern der Reihe in nichts nachsteht:

"Obwohl es an Feinschliff fehlt, ist Darksiders Genesis ein seltenes Spin-Off, das seinen Hauptspiel-Brüdern ebenwürtig ist und sie manchmal sogar übertrifft".

Auch Cultured Vultures zeigt sich vom Action-Adventure überzeugt und vergibt 85 Punkte:

"Trotz schwankender Sprachausgabe und einigen technischen Problemen schafft es Darksiders Genesis für das Franchise genauso wichtig zu sein, wie für die Hauptspiele".

Destructoid steht dem Spiel skeptisch gegenüber und lässt glatte 80 Punkte springen:

"Obwohl das Konzept eines 'Diablo-Spin-Offs für die Darksiders-Serie' das Potenzial hatte, nur eine große Schüssel gefüllt mit Unrecht zu sein, haben es die verrückten Männer und Frauen von Airship Syndicate geschafft".

GameRant geht mit den technischen Problemen härter ins Gericht und wertet daher mit 70 Prozent:

"Die herausfordernden Bosskämpfe, die packenden Gefechte und die Betonung der Koop-Fähigkeit in Darksiders Genesis machen es trotz technischer Probleme immer noch wert, einen Blick darauf zu werden. Fans der Darksiders-Reihe, die befürchten, dass sich das Spiel zu stark von den anderen unterscheidet, können sich entspannen und wissen, dass Darksiders Genesis von Anfang bis Ende ein echtes 'Darksiders'-Erlebnis geworden ist".

RPG Site beteuert mit einer Vergabe von schlappen 50 Punkten, dass Darksiders Genesis Neuerungen vermissen lässt und bemängelt die technischen Probleme:

"Vorausgesetzt, dass einige der technischen Einschränkungen behoben werden, könnte Darksiders Genesis ein spaßiger Koop-Rausch für begeisterte Fans werden. Für diejenigen, die etwas Neues ausprobieren möchten, gibt es bessere Koop- und 'Darksiders'-Spiele".

Kennt ihr die Spiele gut genug, um sie anhand von Memes zu erraten?

Darksiders Genesis wird heute, am 5. Dezember 2019, für PC und Google Stadia veröffentlicht. Am 14. Februar 2020 soll das Action-Adventure auch für PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Wie erste Wertungen auf Metacritic zeigen, gehen die Meinungen zum Spiel weit auseinander.

Eines scheint fast fertig, das andere kommt wohl in Fahrt

The Elder Scrolls 6 & Starfield | Eines scheint fast fertig, das andere kommt wohl in Fahrt

Es könnte der Startschuss für den Entwicklungsprozess von The Elder Scrolls 6 sein: Stellenausschreibun (...) mehr

Weitere News

* Werbung